Autoknacker am Dim

no-avatar

Für die Türkei absolut untypisch und gerade deshalb gefährlich ist die Situation am Dim Cayi.
!!!Achtung vor Autoknackern!!!
Anfang April wurde unser Auto am Einstieg zur Standard-Klamm aufgebrochen. Gestohlen wurde neben Bargeld, Handy und EC-Karte auch ein First-Aid-Kit. Die Jandarma in Alanya ist sehr freundlich und hilfsbereit. Anscheinend kommt es im Dim-Tal desöfteren zu solchen Vorfällen. Die Autos am besten unter Obhut Einheimischer abstellen, z.B. an einem der vielen Alabalik-Restaurants.

Bericht von Christoph Scheuermann

Im Social-Web teilen:

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.