Lammeröfen Grand Prix 2005

26 gemeldete Starter und Starterinnen kämpften gestern um ihre Ehre und um den "goldenen Lammerofen". Das von Bein Werner inszenierte Paddlerfest zeichnete sich aus durch [...]

no-avatar

26 gemeldete Starter und Starterinnen kämpften gestern um ihre Ehre und um den "goldenen Lammerofen". Das von Bein Werner inszenierte Paddlerfest zeichnete sich aus durch Teamgeist, Fairness und viel, viel Regen. Im wunderbaren Ambiente des Scheffauer Steinbruches wurden dann abends die Sieger gekürt, die FF Scheffau hatte anlässlich ihres 90-jährigen Bestehens keine Mühen gescheut, dem Publikum das Beste zu bieten.

Lammeröfen Grand Prix 2005 Tennengebirge

So freundlich zeigte sich das Tennengebirge nur freitags

Lammeröfen Grand Prix 2005 Pilsa Hannes

Zeremonienmeister und Rennleiter Pilsa Hannes

Freitag abends wurden die Teams zusammengelost, Samstag vormittag gingen die Dreiermannschaften paarweise an den Start. Ein Shuttledienst brachte die Läufer jeweils zum Start am Eingang der Lammeröfen, über die gesamte Strecke wachten Posten der Bergrettung und freiwilligen Feuerwehr.

Lammeröfen Grand Prix 2005 Zeitplan

Der Zeitplan geriet etwas ins Schwimmen - aber nur am Papier

Lammeröfen Grand Prix 2005 Dom

Blick aus dem "Dom" in den Eingangskatarakt

Die Lammeröfen liessen sich nicht lumpen, holten einige Starter aus ihren Booten, die Platzwunde vom Gernot war zum Glück die schlimmste zu verzeichnende Verletzung.
Bis zu vier mal war die Strecke von den Teams zu bezwingen, bei jedem Lauf standen Sicherheit und Team(übergreifender)geist ganz oben.

Lammeröfen Grand Prix 2005 Ausgang

Vorbei am "S", durch den Ausgangskatarakt zum letzten Hupfer

Lammeröfen Grand Prix 2005 Zieleinlauf

Nach etwas über sechs Minuten je Lauf ist die Entscheidung gefallen

Die abendliche Siegerehrung nutze der "Ödi" Werner gleich mal für einen Heiratsantrag an seine Kathi, bleibt zu hoffen, daß sich das beim nächsten Lammeröfen Grand Prix nicht mit einer Resi, Regina oder Barbara wiederholt.

Lammeröfen Grand Prix 2005 Preis

Der Hauptpreis des Bewerbes - der goldene Lammerofen

Lammeröfen Grand Prix 2005 Gruppe

Gruppenbild mit Damen

Teilen (!?) dürfen sich den Hauptpreis die Starter des Teams 5, das sind der Wutti Michael, der Öschuliteus Daniel und der Obereder Hannes.
An zweiter Stelle das Team 2 mit Amslinger Wolfgang, Schmidt Beni und meiner Wenigkeit und an Rang 3 das Team 7 mit Haigermoser Lukas, Mans Peter und Bachler Thomas.

Lammeröfen Grand Prix 2005 Vogelstätter Andi

Andi vom Team 3

Lammeröfen Grand Prix 2005 Bein Werner

Der schönste Mann im Land

Dank an den Werner, den Hannes, an die Jungs und Mädels der Bergrettung und der FF Scheffau !

Bilder Chris Zulehner, kajak.at

Im Social-Web teilen:
TrustedPaddler
Bootfahren macht Spaß - Momente davon "einzufrieren" auf einem Bild, macht auch Spaß ...Zum Fotografieren nehm ich oft die Paddler her. Freude und Begeisterung, Mut, Respekt & Ehrfurcht ist aus den Gesichtern zu lesen.

4 Kommentare

  1. no-avatar
    Babsi Kainzvor 14 Jahren

    Hallo Leute!
    Danke noch mal für den super Bewerb! Vielleicht taucht mein Paddel doch wieder auf (blaues Double Dutch!).
    Würde mich sehr darüber freuen!!
    Danke auch noch an Matsch u. Bernhard aus meinem Team!!
    Babsi

  2. no-avatar
    Entner Ilsevor 14 Jahren

    Hallo Babsi,
    dein Paddel hab ich zuletzt gesehen wie es am Ende des Katarakts rechts unter den großen Stein getrieben ist. Eigentlich hab ich gehofft dass es freikommt und danach geborgen werden kann. Es ist anzunehmen dass es noch steckt. Vielleicht hast du Glück und kannst es dort bergen.
    Liebe Grüße
    Ilse

  3. no-avatar
    Thomas Bachler - Team 7vor 14 Jahren

    Hallo an alle !!

    Auch ich möchte mich bei allen Beteiligten bedanken, die dieses Rennen möglich gemacht haben. Ich denke, dass es für mich und für viele andere ein einmaliges Erlebnis war. Gerade deswegen weil es ein wenig Überwindung gekostet hat (Wetter), weil der geimeinsame Weg durch die Klamm wichtiger war als das Ziel und weil die kleine Startergruppe eine angenehme Intimität geschaffen hat. Ich denke keiner hat es bereut dabei gewesen zu sein und hoffe auf einen LÖ-GP 2006 !!! Falls es ihn geben wird, kann ich eine Anmeldung nur empfehlen !

    Grüße - Tom

  4. no-avatar
    Entner Ilsevor 14 Jahren

    Fotos vom Bewerb (Katarakt) und vom Abend davor gibts auf
    www.entners-indoor-outdoor.net

    lg Ilse

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.