Internationale Kajakexpedition Projekt Putorana August 2006

Europas bekanntester Kajak - Filmemacher Olaf Obsommer führt im August 2006 mit dem wohl aktivsten österreichischen Extrempaddler Bernhard Mauracher eine internationale Kajakexpedition auf das Plateau Putorana.

TopSiteNews

Europas bekanntester Kajak - Filmemacher Olaf Obsommer führt im August 2006 mit dem wohl aktivsten österreichischen Extrempaddler Bernhard Mauracher (Speedrecord Achstürze, Tirol; Nanga Parbat Summit Expedition 2006) eine internationale Kajakexpedition auf das Plateau Putorana.

Putorana Expedition

Das unbewohnte, von Seen, Schluchten und Wasserfällen durchzogene Hochplateau im hohen Norden Sibiriens liegt etwa 300 km nördlich des Polarkreises, abseits jeglicher Zivilisation. Seit 1988 steht ein Teil des Putorana-Plateaus
unter Naturschutz und ist Heimat von Braunbären, Elchen und Rentieren.
Im Vergleich zu anderen Gebirgsregionen dieser Erde verfügt das Hochplateau über die meisten Wasserfälle im Grenzbereich des Befahrbaren für Wildwasserkajakfahrer.

Putorana Expedition

Die Wasserfälle des Putorana Plateaus zählen zu den schwierigsten Kaskaden der Welt. Bislang hat sich erst ein einziges Team von Kajakfahrern den extremen Schwierigkeiten und Herausforderungen des Putorana Plateaus gestellt. Olafs und Bernies Team internationaler Spitzenpaddler wird das erste Expeditionsteam aller Zeiten sein, das mit Kajaks die wilden Flüsse X, Y und Z und eine Vielzahl unbekannter, aber umso spektakulärerer Wasserfälle befahren wird.
Als Höhepunkt wird ein neuer Wasserfallweltrekord von über 30 Metern angestrebt.
Die Wasserfälle des Putorana Plateaus sind von ihren geologischen und hydrologischen Voraussetzungen perfekt für dieses Vorhaben.

Putorana Expedition

Weitere Informationen:

BIG-O-PRODUCTIONS
Olaf Obsommer
Moargasse 3
83131 Nussdorf am Inn

olaf@big-o-productions.com
www.big-o-productions.com

Im Social-Web teilen:

1 Kommentar

  1. TrustedPaddler

    Hallo Ihr wagemutigen Leute,

    wünsch Euch alles Gute
    und kommt wieder gut heim.
    Ich werd in der Zwischenzeit in OÖ ein bisserl flusswandern, also 3-6 Schwierigkweitstufen einfacher.

    Frohe Ostern!

    Stefan

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.