Rookie of the Year 2006

Zum zweiten Mal vergibt kajak.at den Titel "Rookie of the Year" an den Österreichischen Juniorenmeister im Kajak-Freestyle. In diesem Jahr sicherte sich der 16-jährige Lienzer Jan Gatterer den Titel. Olli Grau sponsert dem Jungspund einen Platz bei einem Rodeowochenende.

TopSiteNews Jan Gatterer

Im Vorjahr musste sich der 16-jährige Jan Gatterer bei der Österreichischen Junioren Freestyle Meisterschaft noch knapp mit dem zweiten Platz zu frieden geben. Heuer erreichte er – trotz kleinerer Zweifel - sein Ziel.
"Ich war mir nicht sicher ob ich den Titel hole, da die Anderen auch sehr gut gefahren sind" erinnert sich Jan ans Wettkampfgeschehen. An den zwei Wettkampftagen beim Dolomitenrodeo in Ainet wusste er, die Gunst der Judges auf seine Seite zu ziehen und ließ mit zwei ersten Plätzen keinen Zweifel an der Entscheidung.

gatterer jan

gatterer jan

Bild oben: Bremgarten Bild links: Strahlender SiegerSteckbrief:Name: Jan GattererGeb.: 21.12.1989Wohnhaft in: Lienz OsttirolAusbildung: Schüler der Fachschule für Mechatronik in Lienz

Bereits mit acht Jahren sammelte der Schüler seine ersten Paddelerfahrungen. "Zum kajaken kam ich durch Zimmermann Thomas der mich das erste Mal in einen Topoduo mitnahm und durch meinen Vater der mich begleitete und trainierte" erinnert sich Jan. "Am Anfang waren alle Kajaks zu groß für mich und ich hatte noch nicht genügend Kraft." Heute ist er am liebsten auf seinen Hausbächen Drau und Isel unterwegs. Meist wird er dabei von Osttiroler Jungpaddlern begleitet.

"Heuer im Sommer unternahmen Stefan, unser Jugend Rodeowart, Beni, Ralph und ich einen Trip in die Schweiz" erzählt Jan. Die gemeinsamen Erlebnisse mit seinen Paddelkollegen sind für den 16-Jährigen das Besondere am Paddeln. Aber auch, dass er sich draußen und im Wasser bewegen kann fasziniert den jungen Osttiroler. Wenn er mal nicht im Boot sitzt trifft er sich meist mit Freunden. Zudem gehören Schlafen, Computer spielen und Musik zu seinen Hobbies.

gatterer jan

Abendliche Trainingsrunde in Ainet

Als Osttiroler kam Jan auf ganz natürliche Weise zum Rodeofahren. "Auf der Isel haben wir schon lange eine gute Welle auf der man gut surfen kann. Da habe ich dann Spins usw. probiert" erzählt er. Paddeltechnisch verfolgt er ein klares Ziel. "Ich möchte so gut wie möglich werden, Spaß dabei haben und viele verschiedene Moves in Walze und Welle lernen."

Gelegenheit zum Trainieren hat der Lienzer allemal. Nur fünf Minuten Fahrzeit trennen ihn von seinem Lieblingsspot in Ainet. Auch die WM im kommenden Jahr in Kanada wäre für den jungen Rodeofahrer ein schönes Ziel. "Nach Kanada möchte ich gerne zum paddeln und die WM wäre auch sehr toll." Leider happert’s wie so oft am lieben Geld.

jan gatterer

Bremgarten 2006

Am kommenden Wochenende wird Jan erstmals beim Dolomitenmann an den Start gehen. "Ich trainiere schon ziemlich viel dafür und hoffe es wird nicht zu hart. Ich habe ein sehr junges Team zusammengestellt und wir hoffen das wir durchkommen und nicht Letzter werden."

Fotos: Robitsch Steff, Judith Prechtl
Text: Judith Prechtl
Links: Osttiroler Kajak Club | Olli Grau Kajak-Kurse | Dolomitenmann

Im Social-Web teilen:

1 Kommentar

  1. TopSiteNews Jan Gatterer

    Vielleicht kann der Olli Grau in diesem Kurs ja noch ein paar Moves lernen?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.