Saisonabschluss Soca 2006 - Teil 1

Wasser satt am ersten Tag, strahlender Sonnenschein und eine kleine Truppe die schon bald genug angereist kam, um mit Franz die Koritnica zu befahren.

no-avatar
Koritnica Puckl

Auf der Koritnica - Franz in der Klamm gleich nach dem Einstieg.

Saisonfinale 2006 Ende Oktober auf der Soca. Nach schweren Regenfällen ist der Pegel genau an der Hochwassergrenze, Wetterbericht vom Feinsten.
Perfekte Bedingungen also für den von Franz Puckl (Kanuschule Kitzalp) organisierten Saisonabschluss.

Koritnica Puckl

Wasser satt am ersten Tag, strahlender Sonnenschein und eine kleine Truppe die schon bald genug angereist kam, um mit Franz die Koritnica zu befahren.

Koritnica Puckl

Thomas in der Klammeinfahrt.

Die gut eingeschenkte Koritnica mit ihrem milchtrüben Wasser war besonders für die Kids eine spannende Angelegenheit. Die Klamm am Beginn zu umtragen war wohl für einige eine vernünftige Entscheidung.

Koritnica Judith

Judith in der Einfahrt...

Koritnica Martha

... und Martha hat die Klamm auch gleich geschafft.

Koritnica Puckl

Blick in das Tal der Koritnica von der Straßenbrücke aus gesehen.

Koritnica Max

Der letzte Katarakt vor der Socamündung.

Koritnica Bovec

Franz führt durch die letzte Stelle...

Koritnica Max

... die milchtrübe Koritnica entlässt uns in die Soca. Auf deren smaragdgrünes Wasser müssen wir wohl auch noch einige Tage warten. Über Wellen und Walzen der Übungsstrecke gehts dem Aussteig bei der Brücke entgegen.

Koritnica David

Koritnica Saisonabschluss

Das Saisonfinale ist eröffnet, der hohe Wasserstand geht langsam zurück. In den nächsten Tagen soll auf allen Abschnitten der Soca gepaddelt werden. Mehr dazu in den folgenden Teilen.

Im Social-Web teilen:

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.