no-avatar
Felssturz Var

Der Felssturz kann bei NW überall umtragen werden. Felskanten sind extrem scharf!

Im Social-Web teilen:

1 Kommentar

  1. TrustedPaddler

    Sind heuer im Mai die Schlucht gefahren. Der Felssturz wurde angeblich gesprengt und stellt keine Lebensgefahr dar. Allerdings ist er bei einem Pegel von rd. 0,2 in Villeneuve d Entraunes (MW) eine Zwanpspassage (kein Umtragen möglich) der Schwierigkeit IV. Die Eingangsstufe mit leichter Walze fährt man halb rechts und dann kann man bei der Durchfahrt durch die Felsen zwischen rechts, mittig und links wählen, wobei es in der Mitte am schwierigsten ist. Die Kanten sind weiter scharf, daher sollte ein Schwimmer vermieden werden. Siehe Bilder - Paddler mit rotem Helm und Gesichtsschutz, derzeit Foto 1
    Rainer Marsch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.