Mimi Hughes schwimmt ab Montag die Drau

Die international bekannte Fluss-Schwimmerin Mimi Hughes ist wieder auf Mission. Nach der Donau im Vorjahr wird Mimi heuer die Drau beschwimmen. Beginnen wird sie ihre Tour in der Isel bei Lienz.

no-avatar

Eingefleischten kajak.at Fans ist die 51-jährige Amerikanerin Mimi Hughes bereits seit dem Vorjahr bekannt. Damals schwamm Mimi die gesamte Donau - vom Ursprung bis zur Mündung. Heuer nimmt die Flussschwimmerin ein neues Abenteuer auf der Drau in Angriff.

>>>> Nachlesen: Donauschwimmerin-Serie

Mimi ist eine erfahrene Flussschwimmerin. Schon 1997 durchschwamm sie die Bering Straße von Alaska nach Russland und 2003 folgten 652 Meilen entlang des Tennessee River. Am 4. Juni wird sie in Lienz ihre nächste Mission beginnen. Nachdem die Stadt durchquert hat wird sie an der Spittalsbrücke ihre erste Pressekonferenz geben – für Fans und Freunde gibt es dort auch die Möglichkeit sie zu begrüßen und ihr alles Gute zu wünschen.

mimi hughes donau

Mimi Hugehs tritt bei ihren Missionen für die Erhaltung unserer Flüsse und für Völkerverständigung
ein. Das Netzwerk Wasser Osttirol sieht in Mimis Start in der Isel eine große Symbolkraft. "Die Isel ist Tirols Nationalparkfluss, der die Verbindung herstellt zwischen dem Natura 2000-Bereich des Nationalparks Hohe Tauern mit dem Natura 2000-Gebiet der Oberen Drau. Zudem soll die Isel ja bald selbst Natura 2000-Gebiet sein und damit zum großen Naturerbe gehören." heißt es auf der Netzwerk Webseite.

mimi hughes donau

Kurz vor dem Ziel im Donaudelta 2006

Von Lienz aus führt die Strecke über 700 Kilometer bis zum 30. Juni die gesamte Drau entlang bis zur Mündung in die Donau.Kajak.at wird versuchen Mimi wieder entlang ihres Weges zu begleiten.

Weitere Etappen: 4. Juni: Lienz – Dellach; 5. Juni: Dellach – Sachsenburg (Möllbrücke); 6. Juni: Sachsenburg – Spittal; 7. Juni: Spittal – Goltschach; 8. Juni: Goltschach – St. Lorenzen; 9. Juni: St. Lorenzen – Vuzencica (Slo)

Weitere Infos: Netzwerk Wasser

Fotos: Archiv kajak.at
Text: Judith Prechtl

Im Social-Web teilen:

Flussschwimmerin Mimi Hughes auf der Drau

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.