Südamerika, Teil 11

Ein Fluß in Privatbesitz ... der Escondido südlich von Bariloche ist nur mit zuvor eingeholter Erlaubnis befahrbar. Doch der Aufwand lohnt sich und die dabei entstandenen Aufnahmen werden auch noch mal das eine oder andere Kalenderblatt füllen.

TopSiteNews Südamerika

Rio Escondido - der Traumfluss Argentiniens

Hier sprechen wohl die Bilder für sich!

Jutta Kaiser Escondido

Jutta Kaiser Escondido

Jutta Kaiser Escondido

Jutta Kaiser Escondido

Jutta Kaiser Escondido

Jutta Kaiser Escondido

Jutta Kaiser Escondido

Der Escondido liegt südlich von Bariloche, leider auf Privatbesitz, so dass der Zugang nur mit zuvor eingeholter Erlaubnis möglich ist. Doch der Aufwand lohnt sich, denn die Wasserfälle und Stufen-Kombinationen in der einmalig schönen Schlucht sind alle fahrbar und dabei doch z.T. sehr spannend. In den klammartigen Passagen ist es überwiegend ruhig, landschaftlich allerdings überragend schön.

Wir sind diesen Fluss an unserem allerletzten Tag unserer Reise gepaddelt – ein toller Abschluss!!!

Text und Fotos: Jutta Kaiser
www.juttakaiser.de

Im Social-Web teilen:

Südamerika - Jutta Kaiser und Manfred Beer

1 Kommentar

  1. TrustedPaddler

    Echt Wahnsinn!!! Super Bilder und ein wunderschöner Bach. Wirklich Traumhaft!! Weiter so!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.