Go big in Tschechien

Vergangenes Wochenende stieg am Slalomkurs in České Vrbné der erste Lauf der CNAWR Rodeo Tour 2008. Neben Rodeo und Kajak Cross stand dabei auch ein Samba Cross am Programm. Martin Karabec berichtet vom gelungenen Wochenende am Fluss

no-avatar

Vergangenes Wochenende stieg am Slalomkurs in České Vrbné der erste Lauf der CNAWR Rodeo Tour 2008. Neben Rodeo und Kajak Cross stand dabei auch ein Samba Cross am Programm. Martin Karabec berichtet vom gelungenen Wochenende am Fluss.

Anmerkung: Rechts der englische Orginaltext, links die deutsche Übersetzung.

tschechien martin karabec

Am 17. und 18. Mai fand am Slalomkurs in České Vrbné in der Nähe von České Budějovice (Budwies) die erste Runde der CNAWR Rodeo Tour 2008 statt. Die meisten Paddler trudelten schon am Freitagabend ein. Das Wasser lief bis 19 Uhr, wodurch noch einige Trainingsläufe notwendig waren. Später am Abend gab's eine spontane, nicht sehr große und auch nicht sehr wilde Party.On May 17. and 18. the first round of the CNAWR Rodeo Tour 2008 took place on a small hole on the Slalom course in České Vrbné near České Budějovice. Most of the paddlers arrived on Friday during the evening. The water was running untill 19.00, so some practice runs were possible. Later in the evening a spontaneous, but not very large or wild party followed.

martin karabec tschechien

martin karabec rodeo

Am Morgen ging schließlich der Hauptgrund für den Paddlerauflauf – abgesehen davon, dass man sich trifft – los: der Freestyle Bewerb. Fünf Mädels machten mit Läufen den Anfang. Es folgten fünf "Old Bastards" (34+) die zeigten, dass man keine jungen Knochen braucht um fette Moves zu zeigen. Sieben C1 Paddler (zumindest einige davon) zeigten, dass ein Blatt genug ist. Das Highlight war eine Komposition aus allen Arten von Wheels, Loops, McNastys, Phoenix Monkeys… der rund 30 Herren am Start. Massive! Das ganze wurde umrahmt von traumhaftem Wetter, angenehm temperiertem Wasser und endlosem Bier und Kofola.In the morning the main reason of what paddlers came for - except of meeting each other - started: Freestyle competition.Five girls opened the day with challenging rides, followed by five Old Bastards (34+), who showed that you don’t need to have young bones to GO BIG. Seven C1 paddlers proved that one blade is enough (at least some). The highlight was a composition of all kinds of wheels, loops, McNastys, Phoenics Monkeys... performed by approximate 30 men. Massive! All this accompanied by dream wetter, water with comfortable temperature and an endless supply of bier and Kofola.

rodeo martin karabec

rodeo  martin karabec

Nach den Läufen fand der Kajak Cross, der jedes Mal sehr lustig ist, statt. Etwas, das man erlebt haben muss.

Der zweite Lauf am späten Nachmittag teilte jene die ins Finale aufstiegen, und jene die die Loosers Party genießen konnten. Am Ende machte es jedoch keinen Unterschied.After all runs the Kajak Cross took place, which is always great fun! Something that must be experienced!The second run in late afternoon selected who is finalist and who will enjoy loosers party. In the end, it did not make any difference...

rodeo martin karabec

rodeo martin karabec

Bei Regenwetter und kühlen Temperaturen war der nächste Morgen etwas zäh. Um die Leute aufzuwecken startete der Tag mit dem Samba Cross. Stellt euch zwei oder drei große Plastik-Tandem-Kanadier gleichzeitig auf der Slalomstrecke vor. Das ist ein erstaunlicher Anblick für die Zuschauer und ein cooler Spaß für die Paddler (später auch Schimmer und Taucher...). Leider konnte ein Kanu nach einem Stecker nur noch mit einem ziemlichen Riss geborgen werden :(.
Nach der Vorspeise folgte das Hauptgericht: Das Finale. Das immer noch regnerische Wetter machte die Zuschauer etwas ruhig, die Teilnehmer zeigten jedoch hervorragende Läufe.The next morning was hard with rainy weather and little bit colder temperature. The day started with the Samba Cross to wake people up. Imagine two or three large plastic open tandem canoes called Samba running the slalom course at the same time. It is an amazing view for onlookers and cool fun for paddlers (later also swimmers, and divers...). Unfortunately one canoe got stuck on a stone and after rescuing it, it had a quite crack :(. After the starter, followed main dish: The Finals. Still rainy weather made onlookers little calm, but competitors showed excellent runs.

rodeo martin karabec

Nach der Siegerehrung beendete die Tombola – als Hauptpreis gab es ein neues blaues Sambaboot – ein perfektes Wochenende am Fluss. After the final ceremony the tombola, with a new blue Samba boat as the main price, closed up the perfect weekend by the river.

More photos & results will be on www.cnawr.cz.

Text & Fotos: Martin Karabec
Übersetzung: Judith Prechtl

Im Social-Web teilen:

Kajak Freestyle 2008

1 Kommentar

  1. TrustedPaddler
    steinbruchvor 11 Jahren

    hallo,
    weiß irgendjemand wann man den kanal und gegen welche gebühr man diesen befahren darf?
    danke und gruss markus

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.