Pegel, Pegel, Pegel

Viel diskutiert und kritisiert. Nun liegen die Flash Pegel auf kajak.at in einer neuen Version vor, die all eure Verbesserungsvorschläge beinhaltet. Zudem wurden fast 100 neue Messstellen in die Datenbank aufgenommen.[br][/br][b][url="http://kajak.at/215/4/23280/Pegel_2_0_eure_Meinung_ist_gefragt.html"] >>> Pegel 2.0 - Eure Meinung ist gefragt! [/url][/b]

no-avatar
Pegel HowTo

Was kann die Version 2.0?

Zuerst die beste Nachricht: die neuen Pegel sind jetzt genau so aktuell wie die statischen Grafiken und die numerische Anzeige! Zudem wurde die Ladezeit wesentlich verkürzt, so dass nun auch alle Praktiker die Flashpegel "lieben" werden.
Beim ersten Besuch der Pegelseite wird nun direkt die genauste Grafik, meistens eine 3-Tages-Übersicht, angezeigt, so dass man auf Anhieb sieht, wie sich der Wasserstand entwickelt.
Grafisch hervorgehoben wurden noch einmal die besonderen Funktionen der Pegel, wie die Anzeige im Balkendiagramm, der schnelle Zoomzugriff oder die Verschiebefunktion.
Weitere Neuerungen gibt es in programmiertechnischen Feinheiten.Immer der aktuellste Wert!

Pegel HowTo

Was ist besser als bei den statischen Grafiken?

Wie der Name schon sagt, handelte es sich bei den alten Darstellungen um Grafiken, die keine Interaktion erlaubten.
Anders die Flash Pegel, sie sind vollkommen interaktiv. Um die Vorteile zu zeigen, stellen wir die Funktionen mal kurz vor.

Vorwärts oder Rückwärts
Mit den Pfeiltasten 1, kann sowohl vorwärts (Pfeile nach rechts), als auch rückwärts die Zeitskala verschoben werden. Der einzele Pfeil verschiebt dabei die Skala um einen Tag, die zwei Pfeile um einen Monat und die drei Pfeile um ein Jahr. Will man also wissen, wie der Wasserstand genau vor einem Jahr war, so ist man davon nur noch einen Klick entfernt! Sollte ein Button mal keine Funktion besitzen, so ist man am Ende des Messwertebereichs angelangt. In die Zukunft können wir leider auch noch nicht schauen.

Pegel Obetrauen in der Balken Ansicht über 6 Monate

Pegel HowTo

Zoomen
Das voreingestellte Zoomen ist jedem einzelnen Pegel angepasst. Mit den Buttons "+" und "-" lässt sich in die Grafik rein- oder rauszoomen, wobei immer das Ende des Intervalls festgehalten wird. Es gibt sieben Zoomstufen von "24 Stunden" bis "6 Monate". Will man nicht zig mal auf die Zoombuttons klicken, so gibt es unter der Pfeiltaste nach oben die direkte Zoomauswahl (dargestellt in der rechten Abbildung). So lässt sich gezielt auf bestimmte Zoomstufen zugreifen.

Verschieben und Zoomen mit der Maus
Die Buttons unter 3 sind die mächtigsten und innovativsten Funktionen der Flash Pegel. Wie aus interaktiven Landkarten bekannt, lässt sich mit ihnen die Ansicht per Maus verändern.
Ist das linke Element mit dem aufgezogenen Quadrat sichtbar, kann man auf der Messwertdarstellung ein Quadrat aufziehen. Auf dieses wird dann gezoomt. Für keinen Pegel gibt es eine genauere Darstellung als ein Intervall von 24 Stunden mit zweistündlichen Messwerten.gleicher Pegel mit aufgeklappter Zoomdirektwahl

Durch Klicken auf den vierzackigen Stern mit der Hand in der Mitte befindet man sich im Verschiebe-Modus. Hält man die Maus auf der Messwertdarstellung gedrückt so lassen sich die Messwerte nach rechts und links verschieben. Beim Loslassen der Maustaste werden die jeweils fehlenden Werte neu ermittelt.

Balken oder Linien
Jedem das seine! Mit den Buttons 4 lässt sich zwischen den zwei Darstellungsarten "Balkendiagramm" und "Liniendiagramm" wählen. Vielleicht nur eine Spielerei?

Die 100 Neuen

Fast 100 neue Pegelstationen wurde aufgenommen.Für die Möglichkeit der Kooperation bedanken wir uns beim Niedersächsischen Landesdienst für Wasserbau und Küstenschutz, den Harzwasserwerken, der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, dem Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, dem Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie, dem Landesumweltamt NRW, dem Service Central d'Hydrométéorologie et d'Appui à la Prévision des Inondations, dem Norges vassdrags- og energidirektorat, aber auch unseren alten Partnern.

neue Pegel für kajak.at - eine Auswahl

Niedersachsen
Innerste/Einlass Talsperre >>
Oder/Einlass Talsperre >>
Oker/Ablass Talsperre >>
Söse/Einlass Talsperre >>
Göttingen/Leine >>
Oldendorf/Ilme >>
Heinde/Innerste >>
Greene/Leine >>
Schladen/Oker >>
Berka/Rhume >>


Sachsen-Anhalt
Bode/Thale >>
Steinerne Renne/ Holtemme >>
Ilseburg/Ilse >>
Elend/Kalte Bode >>
Silberhütte/Selke >>


Sachsen/Thüringen
Bode/Thale >>
Chemnitz/Chemnitz >>
Elbe/Dresden >>
Heiligenstadt/Leine >>
Rothenthal/Natzschung >>
Klausdorf/ Sächsische Saale >>
Nordrhein-Westfalen/HessenHommerich/Kurtener Sulz >>Marburg/Lahn >>Altena/Lenne >>Michelstadt/Mümling >>Monschau/Rur >>Meschede/Ruhr >>Essershausen/Weil >>Letzter Heller/Werra >>Han. Münden/Weser >>Hemer-Becke/Öse >>FrankreichPrades/Allier >>Pont de Labeaume/Ardeche >>Vogue/Ardeche >>Rosiéres/Beaume >>Graviéres/Chassezac>>La Clapiére/Durance >>Le Broc/Esteron >>Gignac/Hérault >>Pont Royal/Isere>>Vieussan/Orb >>Cocurés/Tarn >>Vebron/Tarnon >>St. Sauveur/Tinée >>Annot/Vaire >>Daluis/Var>>Utelle/Vesubie>>

Leider fehlen uns noch bei vielen Pegel die passenden Referenzwerte für die Einschätzung der Wasserstände. Zudem können wir noch auf weitere Pegel zugreifen. Wenn ihr also noch einen Pegel kennt oder Referenzwerte wisst, meldet euch einfach unter sebastian@kajak.at >>

Werden wir unserem Slogan "services 4 paddlers" gerecht? Diskutiert mit im Forum >>

Layout, Text & Screenshots: Sebastian Lüke

Im Social-Web teilen:
TrustedPaddler
Ausgebildeter Physiker, Redakteur, Herr über Tausend Zeilen Code auf 4-Paddlers.com und spätberufener zugereister Paddler aus Augsburg.

5 Kommentare

  1. TrustedPaddler

    Boa ey ! So ein Haufen Arbeit !
    Danke an's Team !
    Jetzt brauchen wir bloß noch Wasser, das die Pegel dann anzeigen kann.

    Merci

  2. TrustedPaddler

    Sorry. Grammatik-Fehler im vorigen Eintrag:

    "...Wasser, das die Pegel dann anzeigen können" muß es heißen.

    Wenn ich mal früh ausfsteh ....

  3. no-avatar

    Tolle Sache!
    Ihr gebt euch wirklich alle Mühe!
    Nicht umsonst ist das die BESTE Site für Paddler!!!

    Danke, IRENE!

  4. TrustedPaddler

    Ein DANKESCHÖN, für soooooo viel Arbeit!

    Super Möglichkeit, sich über einen Fluss zu informieren.......

    LG
    ULLI

  5. TrustedPaddler

    find ich jetzt in der praxis echt gut

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.