Produktvorstellung der Woche - Handirack Dachträger

no-avatar

Der HandiRack ist der weltweit erste aufblasbare Dachgepäckträger!
Zusammengerollt und in der mitgelieferten Tasche verpackt, nimmt er nicht mehr Platz weg als eine herkömmliche KFZ-Erste-Hilfetasche: Damit ist er z.B. der ideale Begleiter auf Fernreisen mit dem Boot, wenn vor Ort die Kajaks auf dem Mietwagen-Dach transportiert werden sollen. In kürzester Zeit und mit wenigen Handgriffen ist er fertig auf dem Autodach montiert und kann genutzt werden. Egal ob Kajaks, Surfboards oder Ski - alles wird sicher und fest transportiert. (Bitte zulässige Dachlast ihres Pkws beachten !)

°hf Handirack

Die Montage ist kinderleicht und geschieht völlig ohne Werkzeug: Den HandiRack auf dem Autodach ausrollen, die Spanngurte durch die geöffneten Türen führen und festziehen. In wenigen Sekunden sind die Luftkammern mit der mitgelieferten Handpumpe befüllt und der HandiRack einsatzbereit. Einfach, schnell und unkompliziert!

Dabei passt dieser Universal-Dachträger auf jedes fünftürige Auto sowie dreitürige Auto, bei dem die hinteren Scheiben zur Montage heruntergelassen oder ausgestellt werden können.

Der HandiRack besteht aus einem dreischichtigen Nylongewebe, wodurch er hochflexibel und belastbar ist. Seine max. Tragkraft beträgt 80kg, damit übertrumpft er viele der herkömmlichen festen Dachgepäckträger.

Ursprünglich wurde der aufblasbare Dachgepäckträger für den rauen Einsatz in den Weiten Australiens und Amerikas entwickelt: Er erfüllt ISO/DIS 11154-1E und kostet im Laden 79,95 €.

Mehr Informationen zum HandiRack gibt es unter www.paddle-people.com.

Text: Jutta Kaiser, Bild: paddle-people.com - Anzeige

Im Social-Web teilen:
TrustedPaddler
Bootfahren macht Spaß - Momente davon "einzufrieren" auf einem Bild, macht auch Spaß ...Zum Fotografieren nehm ich oft die Paddler her. Freude und Begeisterung, Mut, Respekt & Ehrfurcht ist aus den Gesichtern zu lesen.

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.