Produktvorstellung der Woche - Mc Nett Wet&Dry Suit Shampoo

no-avatar

Wohl jeder Paddler kennt die Situation: Neporenhosen und -anzüge sowie vor allem Neo-Schuhe, die beim Kauf weich und gut riechend waren, nehmen mit der Zeit immer mehr den typischen Muffelgeruch an und werden zudem hart und spröde.

Was tun? Paddelschuhe nur noch in verschlossenen Beuteln transportieren, keine anderen Mitpaddler im Neo im eigenen Auto mitnehmen? Das sind nur einige Ideen, um dem unangenehmen Geruch aus dem Weg zu gehen.

Eine andere Variante bietet die regelmäßige Pflege von Neoprenbekleidung mit dem Wet & Dry Suit Shampoo von McNett, dem Hersteller, der mit seinen Pflege- und Reparaturmitteln für Outdoorausrüstung gut bekannt ist.

mcnett wet suit shampoo

Schnell und unkompliziert lassen sich damit Neoprenanzüge und -schuhe als auch andere Teile der Kajakausrüstung in der Badewanne oder einem großen Behälter gut auswaschen und von dem unangenehmen Geruch befreien. Doch es werden nicht nur alle Rückstände und Ablagerungen, die Schweiß und Fluß- oder Salzwasser verursachen, nachhaltig entfernt, sondern zudem das Neoprenmaterial vor vorzeitiger Alterung und Oxidation geschützt. Damit bleibt das Material länger elastisch und die Lebensdauer der Ausrüstung verlängert sich spürbar.

Flaschen mit dem Shampoo gibt es in verschiedenen Größen, angefangen bei 250 ml bis hin zu Kanistern für Kajakschulen und Verleiher, die häufig große Mengen an Neoprenbekleidung waschen und pflegen wollen.

Mehr Informationen zur gesamten Palette von Mc Nett Pflege- und Reparaturprodukten gibt es unter www.paddle-people.com.

Text: Jutta Kaiser, Bild: paddle-people.com - Anzeige

Im Social-Web teilen:
TrustedPaddler
Bootfahren macht Spaß - Momente davon "einzufrieren" auf einem Bild, macht auch Spaß ...Zum Fotografieren nehm ich oft die Paddler her. Freude und Begeisterung, Mut, Respekt & Ehrfurcht ist aus den Gesichtern zu lesen.

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.