Produktvorstellung der Woche - Ortlieb Packsack PS 10

no-avatar

Der Spezialist für wasserdichtes Verpacken hat für die Outdoorsaison 2008 echte „Leichtgewichte“ in frischen Farben neu im Programm.

Die Packsäcke aus der Serie PS 10 sind aus superleichtem Nylongewebe (kein PVC!) und mit dem bewährten Rollverschluss versehen. In 7 verschiedenen Größen von 1,5l bis 70l Volumen eignen sich die neuen Modelle hervorragend als Innensäcke in nicht wasserdichtem Gepäck: Alle Outdoorenthusiasten, die in ihren Rucksäcken oder Radtaschen auch bei nassem Wetter ihr Gepäck trocken ans Ziel bringen wollen, haben damit die richtige Lösung gefunden.

Ortlieb Packsack

Natürlich eignen sich die PS 10-Packsäcke auch beim Paddeln zum Einsatz in Wanderbooten, Kanadiern oder den Stauräumen von Seekajaks. Ohne nennenswertes zusätzliches Gewicht (der 12l Sack wiegt gerade mal 62g) ist alles, was man unterwegs braucht, bestens verpackt. Die verschiedenen Farben, in denen die Säcke erhältlich sind, helfen zudem dabei mit System zu packen.

In den Farben orange, hellgrün, grau gibt es die Packsäcke in den Größen: 1,5 Liter / 3 Liter / 7 Liter / 12 Liter / 22 Liter / 42 Liter / 75 Liter zu einem VK ab 9,95 €.

Mehr Informationen zu den wasserdichten Produkten von Ortlieb gibt es unter www.paddle-people.com.

Text: Jutta Kaiser, Bild: paddle-people.com - Anzeige

Im Social-Web teilen:
TrustedPaddler
Bootfahren macht Spaß - Momente davon "einzufrieren" auf einem Bild, macht auch Spaß ...Zum Fotografieren nehm ich oft die Paddler her. Freude und Begeisterung, Mut, Respekt & Ehrfurcht ist aus den Gesichtern zu lesen.

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.