ESFN - ExtremSportFilmNacht 2009

Die [b]ExtremSportFilmNacht 2009[/b] mit den spektakulärsten ExtremSportFilmen des Jahres ist noch 2 Wochen auf Tour durch Österreich![br][/br][br][/br]Außerdem im Dezember: [b]Big-O Filmtour[/b] Österreich Premiere beim KC Kramsach!

TopSiteNews Extrem Filmtour

Schmuddelwetter, da gibts mal wieder die passenden Filmankündigungen gegen Winterpaddeldepressionen. Die Extremsport Filmnacht tourt noch durch Österreich und Big-O feiert im Dezember Österreich Premiere mit seiner Filmtour 2009/10.

esfn logo

Quelle: ESFN

esfn kajak

Quelle: Manuel Arnu

Die ExtremSportFilmNacht 2009 mit den spektakulärsten ExtremSportFilmen des Jahres ist noch 2 Wochen auf Tour durch Österreich!

Spannung, Adrenalin pur und Szenen wie man sie sonst nur aus Hollywood Action-Streifen kennt wird die ZuschauerInnen fesseln!

Hier die letzten Termine für 2009:

Fr. 27.11 Steyr – 20 Uhr – Stadtsaal

Di. 1.12 Wels – 20 Uhr – Stadthalle Wels, Großer Saal

Mi. 2.12 Linz – 17 Uhr und 20 Uhr (2 Vorstellungen) – Neues Rathaus, Festsaal

Sa. 5.12 Wien – 17 Uhr und 20 Uhr (2 Vorstellungen) – Uni NIG I, Neues Institutsgebäudes, Hörsaal 1

So. 6.12 Wien – 17 Uhr und 20 Uhr (2 Vorstellungen) – Uni NIG I, Neues Institutsgebäudes, Hörsaal 1

In Wels, Linz und Wien werden auch Unterschriftenlisten für Flüsse voller Leben aufliegen!

Highlight aus Paddlers Sicht ist Pain is Temporary - Glory is forever - Wildwasserpaddeln am Rande des Menschenmöglichen!Pain is Temporary - Glory is foreverOlaf Obsommer und Jens Klatt

Olaf Obsommer und Jens Klatt sind mit ihren Kajaks unermüdlich auf der Suche nach der ultimativen Sick Line auf den Flüssen unserer Erde unterwegs. Dabei erforschen sie die Wildwasser von Zentral Europa, der Türkei, Norwegen und auch vor den Wasserfällen Islands machen sie nicht halt.

esfn ski

Quelle: Heiko Mandl

Feel Adrenalin - Freeski
Matthias MayrPassend zur Jahreszeit gibt es Feel Adrenalin, Freeski pur, Adrenalin purDer Sportwissenschaftler Matthias Mayr und seine Sportler-Kollegen Eva Walkner, Sascha Schmied und Alois Bickel betrachten Freeriden und dessen enorme Auswirkungen auf den menschlichen Adrenalinspiegel aus dem medizinischen und wissenschaftlichen Aspekt.In Common - 7 Mädels surfen durch den Indischen OzeanEin wagemutiger Blue Tomato Surffilm mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen zeigt 7 Surferinnen, davon 2 Profis wie sie auf eigene Faust den Indischen Ozean erkunden. An Orten wo Seeschlangen und Haie zu den Nachbarn zählen, beweisen die Mädels ihr Können.

Big-O in Kramsach
Auch Olaf Obsommer gastiert mit seiner Filmtour noch vor Weihnachten in deiner Nähe. Am 12. Dezember wird die Leinwand beim KC Kramsach aufgebaut und die Filmtour 2009/10 feiert Österreich Premiere. Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es ein gemütliches Zusammensein im Bootshaus.

Eintrittpreis 8 € / für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre 5 €

Trailer & mehr Infos gibts hier>>

Weitere Highlights der Extrem Sport Filmnacht:

Meet the Gang - Streetstyle made in Austria

Die drei heimischen Pros Senad Grosic (BMX), Stefan Horngacher (Inline) und MTB-Trial Champ Thomas Öhler gingen zusammen auf Stadtrundfahrt, unter anderem nach Berlin, und lieferten uns pünktlich zu Beginn der ExtremSportFilmNacht Tour rasante Aufnahmen der extremsten Stunts.

Free to be - Freeriding, Freiheit oder Extremsport?

Die drei Athleten Lorraine Huber, Martin Mcfly Winkler und Speedflyer Mike Schönherr erleben in den eisigen Höhen der Bergeller Berge ein Abenteuer nach dem anderen mit ungewissem Ausgang.

Base Solo - Instead of dying I am flying.

Steph Davis, eine der wenigen Frauen in der Kletterszene und Dean Potter beweisen in den unendlichen Wänden ihre Kraft und Technik. Ihre luftige Rückkehr ins Tal ist nicht minder beeindruckend und liefert eindrucksvolle Bilder.

Latitudes – Breitengrade, Tour de France war gestern

Sensationelle Downhill Aufnahmen in den französischen Alpen und zahlreiche Rekordbrechende Tricks und Moves fachen in den unterschiedlichsten Locations der Welt die Leidenschaft aller Mountainbike Abenteurer an.

30 Meter Aufwind - Why do we fall? To get up again.

Der emotionale Film mit den heimischen Kletterprofis Andrea Maruna und Angelika Rainer zeigt, dass auch wenn alles verloren scheint Willenskraft Berge versetzen kann. Warum fallen wir? Um danach wieder aufstehen zu können.

Roll Around – Beten oder Skaten?

Der flickstyle Sieger aus dem Jahr 2008 zeigt in einem sozialkritischen Ansatz spektakuläre Skate-Szenen, die einem das Blut in den Adern stocken lassen. Die Musik harmoniert perfekt mit den aktiongeladenen Tricks.

esfn surf

Quelle: Mario Entero

Im Social-Web teilen:

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.