Jetzt geht es richtig los! - Saisonstart Kanupolo

Die Vorbereitungsturniere sind über die Bühne und nun geht es richtig los. Am kommenden Wochenende beginnt die deutsche Kanupolo-Bundesliga und auch die anderen Turniere sind viel versprechend.

TopSiteNews Kanupolo
Kanupolo Nietzold

Quelle: Felix Lindemann

Die Vorbereitungsturniere sind über die Bühne und nun geht es richtig los. Am kommenden Wochenende beginnt die deutsche Kanupolo-Bundesliga und auch die anderen Turniere (darunter World Games in Taiwan und die EM in Deutschland) sind viel versprechend.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, fast jeden Tag wird trainiert und die Boote werden nochmal auf Hochglanz gebracht. Denn schon am kommenden Wochenende beginnt die Kanupolo-Bundesliga 2009 und die diversen Vorbereitungsturniere haben gezeigt, dass auch in diesem Jahr mit einer hohen Leistungsdichte unter den Bundesligamannschaften zu rechnen ist.

Austragungsort sind 4 verschiedene Wochenenden, an jeweils unterschiedlichen Spielplätzen, wobei der erste und der dritte Spieltag sogar noch mal zwischen Gruppe A und Gruppe B aufgeteilt sind. Nach dem erfolgreichen Start der Damenbundesliga (kajak.at berichtete) im letzten Jahr, werden auch in diesem Jahr wieder die Damen auf zwei der Spieltage dabei sein. Und zwar wird das in diesem Jahr Göttingen (1. Spieltag Herren Gruppe B) und Hamburg (3. Spieltag Herren Gruppe B) sein.

Kanupolo Nietzold

Quelle: Felix Lindemann

Die erspielten Punkte in der Bundesliga ergeben dann die Startplätze auf der deutschen Meisterschaft in Duisburg.Foto links: Heißer Fight um den Ball beim diesjährigen internationalen Niedersachsenpokal in Göttingen, wie hier zwischen den Bundesligisten Rothe Mühle Essen (in Weiß) und dem Göttinger Paddler Club (in Gelb).

Kanupolo Nietzold

Quelle: Felix Lindemann

Auch die „Kleinen“ waren in Göttingen am Start.

Im Folgenden eine Übersicht der Bundesligatermine und Gruppeneinteilungen.

Bundesligatermine:
1. Spieltag 9.-10. Mai 2009 (Bergheim und Göttingen) + Frauen
2. Spieltag 13.-14. Juni 2009 (Berlin)
3. Spieltag 4.-5. Juli 2009 (Wetter und Hamburg) + Frauen
4. Spieltag 1.-2. August 2009 (voraussichtlich Berne)
39. Deutsche Meisterschaften in Duisburg + Alle

Kanupolo Nietzold

Quelle: Tobias Nietzold

Gruppeneinteilungen:
Damen
1. KC Wetter
2. Göttinger PC
3. KV Kiel
4. KSV Havelbrüder
5. NW Hamburg
6. KRM Essen
7. KCNW Berlin
8. ACC Hamburg

HerrenGruppe A
1. WSF Liblar
2. 1. Meidericher KC
3. KRM Essen
4. KGW Essen
5. KC Wetter
6. KK Pirat BergheimGruppe B
1. KCNW Berlin
2. Göttinger PC
3. BWS Hamburg
4. ESV Cottbus
5. VK Berlin
6. WSV QuakenbrückHarter Kampf um jeden Ball. (2. Spieltag 2008 in Berlin)

Doch nicht nur National gibt es wieder tolle Spiele zu sehen, sondern vorallem auch International. In diesem Jahr gibt es sogar zwei Highlights. Zum einen finden in diesem Jahr die World Games in Taiwan statt, zum anderen ist Deutschland Ausrichter der 8. Europameisterschaften im Kanupolo.Für die Worldgames haben sich allerdings nur die Deutschen Damen qualifizieren können. Entscheidend ist dafür die Platzierung auf der WM in Edmonton/ Kanada (kajak.at berichtete) im letzten Jahr. Die Damen konnten dort den 2. Platz belegen, für die Herren reichte es dort leider nur für Platz 7. Mehr dazu hier (mit nettem Video)

Nietzold Kanupolo

Quelle: Veranstalter

Kanupolo WM Edmonton

Quelle: Tobias Nietzold

Hier gibt es die wichtigsten Termine im Überblick.

National/Internationale Termine

  • Norddeutsche Meisterschaften 16. – 17. Mai 2009 (Berne)
  • 38. intern. Deutschland Cup (Grand Slam Europa Cup 1. Test) - 30.05.2009 - 01.06.2009 (Essen)
  • NRW-CUP / Westdeutsche - 06.06. - 07.06.2009 (Duisburg)
  • Ostdeutsche - 06.06. - 07.06.2009 (Cottbus)
  • Turnier in Mechelen (Europa Cup 2. Test) - 27.06. - 28.06.2009 (Mechelen/ Belgien)
  • Kanupolo bei den World Games 17.- 18. Juli 2009 – (Kaohsiung/Taiwan)
  • Europameisterschaften 19.-23. August 2009 (Essen)
  • Kanu-Polo Champions League - 19.09. - 20.09.2009 (St. Omer)

Nietzold Kanupolo

Quelle: Veranstalter

Das zweite, große Highlight stellen in diesem Jahr die 8. Europameisterschaften im Kanupolo im eigenen Land dar. Deutschland ist nämlich nach 1997 das zweite Mal Ausrichter der EM im Kanupolo. Spielort ist dieses Mal der Baldeneysee in Essen. Alle interessanten Infos dazu gibt es hier

Wem die Übersicht der wichtigsten Turniere noch nicht reicht, der findet hier alle Termine National wie International auf einen Blick.

Text: Tobias Nietzold

Webtipp: www.kanupolo.de

Im Social-Web teilen:
TrustedPaddler
Ausgebildeter Physiker, Redakteur, Herr über Tausend Zeilen Code auf 4-Paddlers.com und spätberufener zugereister Paddler aus Augsburg.

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.