Neues von der Enns - Kummerbrücke für 2009!!!

Durch die Erweiterung des Kraftwerks Hieflau wird auf der Kummerbrückenstrecke der Enns heuer fast ganzjährig freier Druchfluss herrschen.

no-avatar

Durch die Erweiterung des Kraftwerks Hieflau wird auf der Kummerbrückenstrecke der Enns heuer fast ganzjährig freier Druchfluss herrschen.

Allerdings ist eine durchgehende Befahrung ab Gesäuseingang nicht möglich, da im Unterwasserbereich der Wehranlage diverse neue Einbauten gemacht wurden, die eine Befahrung lebensgefährlich machen!

Enns Toros

Fahrverbot: Gstatterboden Katarakt und Durchfahrt durch das geöffnete Kraftwerk!

Friedl Reinhard  Gesäuse

Quelle: lemonrider

Bis Oktober fahrbar: Kummerbrückenstrecke

Auswirkungen für den Kajaksport:

1) Fahrverbot von der Gstatterboden Brücke bis zum Kraftwerk

2) Freier Durchfluss an der Kummerbrückenstrecke von 28. Mai bis voraussichtlich 2. Oktober 2009

Info: VERBUND– Austrian Hydro Power AG
Text: Thomas Rettenbacher
link: Enns in der Flussdatenbank

Im Social-Web teilen:

1 Kommentar

  1. TrustedPaddler

    in diesem bericht steht das für den Gstatterbodenkatarakt ein Befahrungsverbot verhängt wurde. weis jemand wiso das so ist?

    danke
    alex

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.