Steile Meilen im Salzatal

Ganz ein tolles Bacherl wurde mir fürs Wochenende versprochen. Irgendwie war aber auch von einer Bergtour mit Boot die Rede - hier ist die ganze Wahrheit von Wandern, Stürzen und Staunen im Salzatal!

TopSiteNews Lassing
Thomas Rettenbacher hwb

HWB = Hinterwildalpenbach. Ist was Kleines aber Feines!

Wie immer beginnt so ein Wochenende Freitag abends mit einer Salza Fahrt. Ein Betthupferl sozusagen. Morgen solls an die Nebenbäche gehen, da freu ich mich schon mal!

Thomas Rettenbacher rotmoos

Fabian am Ausgang des Rotmoosbachs

Hinterwildalpenbach und Rotmoosbach stehen am nächsten Tag auf dem Programm. Leider ist am Rotmoosbach sehr wenig Wasser, dafür läuft der Wildalpen Stufenbach perfekt. Ein paar Baumhindernisse sind leider zu umtragen.

Thomas Rettenbacher Trumpp

Der zweite Fabian legt sich mit der Salza - Walze am Campinplatz an.

Am Sonntag fahren wir schon sehr früh das Lassingtal hoch. Heute kommt der tolle Bach dran!
Zu Beginn müssen wir aber unsere Boote 1,5 Stunden auf einer schneebedeckten Forststraße über einen Bergrücken ziehen - a Wahnsinn!!!

Thomas Rettenbacher Rotbach

Am Einstieg treffen wir auf sehr guten Wasserstand, beim Anblick der ersten hohen Stufen sind alle Gedanken an den anstrengenden Anmarsch vergessen!

Thomas Rettenbacher Rotbach

Alex in der Dreier Kombination, da geht es ordentlich runter!

Thomas Rettenbacher Rotbach

An den Ufern der Schlucht liegt noch viel Schnee.

Thomas Rettenbacher Rotbach

In der zweiten Dreier Kombination knallt das Wasser in der Einfahrt voll an die Felswand. Noch dazu steigt das Wasser jetzt sehr rasch an. Wir beschließen die Stelle gemeinsam sehr aufwändig zu umtragen.

Thomas Rettenbacher Rotbach

Auf der Folgestrecke kommen noch viele tolle Stellen.

Thomas Rettenbacher Rotbach

Im Hintergrund eine Umtragestelle.

Thomas Rettenbacher Rotbach

Mittlerweile haben wir schon einen wuchtigen Wasserstand

Thomas Rettenbacher Rotbach

Letzte Rutsche am Rotbach, eine Umtragestelle kommt noch, der Rest ist eine 3 Kilometer lange Schwallstrecke bis zur Lassingmündung. Der lange, sehr anstrengende Paddeltag ist geschafft!

Text: Max und Thomas Rettenbacher
Fotos: Thomas Rettenbacher

Im Social-Web teilen:

4 Kommentare

  1. TrustedPaddler
    lemonridervor 11 Jahren

    Extrem lässige Bilder! Ist das im HIntergund vom 4. Rothbach Bild (von oben gezählt, wo Alex drauf is) die mühsame Umtragestelle?

  2. no-avatar

    Ja, aber bei weniger Wasser gehts in der oberen Stufe, wir waren heuer aber nicht die ersten Schwammerlsucher im Schnee an dieser Stelle :)

    lg

    Thomas

  3. TrustedPaddler

    aaaaaaaahhhh ich will auch endlich mal auf den rothmoosbach :)
    coole bilder!

  4. TrustedPaddler

    Jo mühsam wars schon, aber auch GEIL ;-)

    @Reinhard, Nö das war eine stelle unter dem massiven Umtrager, bei der Stelle mit dem Umtrager zieht das wasser voll auf eine Felstwand wo man vorher aber auf die linken Seite schaffen sollte damit man den Drop links rausspringen kann, was aber bei unserem Wasserstand sogut wie nicht möglich war, nachdem man kurz vorher auf der rechten Seite einsteit und das Wasser hohe Geschwindigkeiten aufweisst und an der Stelle breit aber seicht daherkommt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.