Kaiserklammtrophy 2010

Ein Jahr Ruhe in der Kaiserklamm reichte, wenigstens war das die Meinung des Kramsacher Kajakclubs und so stieg am Wochenende die Kaiserklamm Trophy. Die Siege wurden gerecht verteilt - einer nach Österreich und einer nach Deutschland.[br][/br]>>[b][url="http://kajak.at/202/Kaiserklammtrophy_2010.html?selWeiter=weiter&selID=3936a3db-4c58-41aa-8be1-4011aca786d4"]spektakuläre Trophybilder[/url][/b]

TopSiteNews Kaiserklamm

Die Schlacht ist geschlagen, die Kaiserklammtrophy vorbei. Bei Niedrigwasser sichern sich Helga Lehner und Jakobus Stenglein den Sieg an der Brandenberger Ache.

Nach einem Jahr Pause fand am vergangenen Wochenende die Kaiserklammtrophy an der Brandenberger Ache in Tirol statt.
Unter den Teilnehmern waren in diesem Jahr auch 6 Damen, die getrennt gewertet wurden.

Am Freitag fand zunächst das Qualifikationsrennen in der Saugraben-Strecke statt. Auf Zeit mussten die Teilnehmer zwei Läufe absolvieren, und die 64 schnellsten durften am Samstag im Finale in der Kaiserklamm antreten.
Da die Brandenberger Ache aufgrund des guten Wetters in der vergangenen Woche nur Niedrigwasser führte, war die Qualifikation stellenweise sehr technisch, und der ein oder andere Teilnehmer landetet in den Steinen.

Brandenberger  saugraben

Quelle: Jörg Saur

brandenberger saugraben

Quelle: Jörg Saur

Manuel Brecht in der QualifikationGudrun Lehner in der Qualifikation

Nachdem die Qualifikation bei blauem Himmel und Sonnenschein über die Bühne gegangen war, gab es einen Filmabend am Campingplatz. Doch eine Frage beschäftigte alle - wird das Wasser reichen? Durch das gute Wetter sank der Pegel immer weiter - ob am Samstag noch ausreichend Wasser in der Kaiserklamm sein würde?

Und am Samstag morgen die Erleichterung - der Pegel war noch auf 51cm, das Finale der Kaiserklammtrophy konnte wie geplant in Viererheats ausgetragen werden: 4 Paddler starten gleichzeitig von einer Startrampe in die 1km lange Kaiserklamm, die beiden Besten kommen weiter in den nächsten Heat.

brandenberger  kaiserklammtrophy

Quelle: Michelle

brandenberger kaiserklammtrophy

Quelle: Michelle

spannende Action...... im Kreukatarakt der Kaiserklamm

Am Samstag lies die Sonne sich zwar nicht mehr blicken, das tat der Stimmung in der Kaiserklamm jedoch keinen Abbruch. Dicht drängten sich die Zuschauer über den kleinen Triftsteig durch die Klamm, um die spannenden Vierkämpfte zu beobachten.
Viele Rollen und Action gab es im Kreuzkarakt (Bilder oben) zu sehen - viel Paddler, die gleichzeitig die Engstelle passieren wollten.

Die Heats wurden von Runde zu Runde spannender - und so ist es nicht verwunderlich, dass es im Finallauf "heiß her ging". Sowohl bei den Damen als auch den Herren gab es viele spannende Überholmanöver in der engen Klamm, die Herren versuchten sogar, zu viert durch den Kreuzkatarakt zu fahren.
Schlussendlich entscheiden Helga Lehner und Jakobus Stenglein das Rennen für sich. Herzlichen Glückwunsch!

Brandenberger  Kaiserklammtrophy

Quelle: Michelle

Severin Häberling im Abschlussfall der Kaiserklamm

Sieger Herren
1. Jakobus Stenglein
2. Thomas Waldner
3. Leghat Viktor
4. Lasko Honza
Sieger Damen1. Helga Lehner2. Anne Hübner3. Ameli Lehner4. Betty Bratkova

Kaiserklamm Trophy 2010 - finals from 1596 Media on Vimeo.

Text: Michelle Hombach

Im Social-Web teilen:

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.