Prijon-Boote im Leistungsport und Freizeitbereich

Mit Prijon Booten wurden nicht nur viele Siege errungen, sondern auch Reisen und Expeditionen unternommen. Viel ist seit der Gründung der Firma Prijon im Jahr 1962 passiert so dass hier nur ein kurzer Abriss gezeigt werden kann.

TopSiteNews Prijon

Mit Prijon-Kajaks in die Weltelite

Prijon Atlanta 1996

Quelle: Prijon Archiv

Prijon Fabian Dörfler

Quelle: Prijon Archiv

Fabian Dörfler, Weltmeister, Europameister, Deutscher Meister und Welt-Cup-Gesamtsieger ist einer der Atlethen, die mit Prijon-Kajaks an der Weltspitze paddeln.Bei den Weltmeisterschaften 1995 in Nottingham (Slalom) und Bela/Wales (Wildwasser) wurden mit Prijon-Booten insgesamt 8 Goldmedaillen, 5 Silbermedaillen und 3 Bronzemedaillen gewonnen. Unter den SiegerInnen war auch Uschi Profanter aus Graz die im K1 in der Abfahrt Weltmeisterin wurde.

Prijon Toni Prijon

Quelle: Prijon Archiv

In der Gunst der Weltelite der KanuwettkämpferInnen stehen Prijon-Boote ganz oben. Thomas Koelmann (Abfahrtsweltmeister), Claudia Brokhof (Abfahrtsweltmeisterin), Oliver Fix (Olympiasieger), Annemarie Amslinger (jetzt Glas, Mannschaftsweltmeisterin) und viele mehr (leider liegt mir keine vollständige Liste vor).

Was vielleicht nur wenige wissen ist dass auch Toni Prijon jun. ein begnadeter Kajakfahrer ist der 1987 auf der französischen Isere Weltmeister wurde.

Jürgen Prijon, selbst begeisterter Paddler, ist seit der Teilung der Firma 1992 zuständig für die Produktion und den Vertrieb von Paddel, Slalom- und Abfahrtsbooten - www.prijon-shop.de

Der Geschäftsbereich Rodeo-, Wildwasserboote und Seekajaks obliegt seinem Bruder Toni Prijon jun. - www.prijon.com

Neben Abfahrt und Slalom wurden auch Erfolge im Freestyle mit Prijon-Kajaks eingefahren

Feber 1992 Hans Mayer (LaOla): Die Zeit ist reif für ein Akrobatikkajak aus HTP. Toni Prijon, Ex-Weltmeister im Wildwasserslalom, entwickelt die Form. Ein Gipsmodell wird gebaut, immer wieder verändert. Mai 1992 der erste Prototyp wird laminiert. Shaun Baker jettet aus England herüber und testet den Prototypen. Juli 1992: Toni und Arnd Schäftlein testen einen weiteren Prototyp. September 1992: in der Modellwerkstatt wird ein Kopiermodell laminiert und die Blasform in Auftrag gegeben. Jetzt hat das Kajak einen Namen: HURRICANE.

Mai 1993: Sandra Schmidt gewinnt mit dem HURRICANE den ersten Platz beim Bob's Hole Rodeo in Oregon. Shaun Backer wird Erster beim Bitches Wildwasserrodeo und qualifiziert sich dadurch für die Weltmeisterschaften. Juni 1993: Internationales Wildwasserrodeo in Lofer. Sieger der Herren Corran Addison (USA), bei den Damen gewinnt die Akrobatikweltmeisterin Sandra Schmid (D). Der HURRICANE ist das erfolgreichste Akrobatikkajak des Jahres 1993.

Hurricane Sandra Schmidt

Quelle: Prijon Archiv

Paddlerin: Sandra Schmidt, Weltmeisterin 1991 in der Kanuakrobatik
Hurricane: Länge 310 cm, Breite 65 cm, Gewicht 17 kg, Volumen 220l

Bei den Kanuakrobatik-Weltmeisterschaften war der HURRICANE das erfolgreichste Kajak: Goldmedaillie für Bridget Thomas (GB), Silbermedaille für Scott Shipley (USA). Corran Addison (USA) "I saw the HURRICANE, I tried it and I liked it!"

Andere Zeiten, andere Boote. Im Jahr 2000 gewann Kenny Mutton mit dem Delirious den Euro-Cup.

Prijon Delirious

Quelle: Prijon Archiv

Delirious - der Ferrari unter den Rodeokajaks. Spritzig, wendig und leicht beherrschbar (2000)

Mit Prijon ans Ende der Welt

Ob in Feuerland oder in der Arktis, in Australien oder Norwegen, viele PaddlerInnen vertrauen auf die Qualität der Prijon-Boote. Ein Sprung von den höchsten Wasserfällen Norwegens oder die Überquerung des Ärmelkanals mit dem Seekajak – das unverwüstliche Material und die in Form und Funktion perfekt konzipierten Kajaks garantieren Spaß und Sicherheit.

Prijon Katalog 1997

Quelle: Prijon Archiv

Prijon Mexiko

Quelle: Prijon Archiv

Prijon Dirk Schwarzer

Quelle: Prijon Archiv

Sambezi

Am Sonntag dem 13. Februar paddelte ich auf ruhigem Wasser den Sambesi hinab, um in ein paar Rapids zu spielen. Ein Kroko sprang von einer Insel in der Flussmitte ins Wasser, tauchte unter und griff Sekunden später mein Kajak an. Aber Gott sei Dank konnte sich das Krokodil nicht am Boot festbeißen. Zehn Sekunden später griff es mich vom Bug her an. Das Schlimmste war, als mich das Krokodil mit seinen Augen anstarrte, bevor es untertauchte. Das Krokodil biss in den Bug, aber wiederum konnte es sich nicht festbeißen. Ich holte tief Luft, und war heilfroh, dass das Krokodil das Boot nicht umwerfen konnte. Es griff noch ein drittes Mal an, bevor ich mich in die Strömung und in die Stromschnellen retten konnte. Das Boot ist in Ordnung, nur ein paar tiefe Kratzer von den Krokodilzähnen, Gottseidank keine Löcher! Ich muss ehrlich sagen, dass mich das Krokodil gehabt hätte, wenn das Boot aus einem weniger guten Material gewesen wäre und das Krokodil seine Zähne darin hätte verbeißen können. (Quelle: Prijon Katalog 2002)


Foto rechts
Paddler: Dirk Schwarzer
Fotograph: Jonas Nöcker
Fluss: Sambezi

Memminger Nordwest-Passage

Quelle: Hans Memminger

Hans Memminger war einer der bedeutendsten Paddler in der Expeditionszene. Mit seinen packenden Filmen und Vorträgen begeisterte er über 30 Jahre unzählige Menschen. Verwegene Kajakfahrten führten ihn von den Schluchten des Himalaya bis ins ewige Eis der Arktis. Als erstem Menschen gelang es ihm im Kajak die gefürchtete Nordwest-Passage zu bewältigen. 4000 km Packeis – eine unglaubliche Leistung. Bücher und Videos / DVD - www.memmingerfilm.de(Foto: Hans Memminger, Boot von Prijon)

Und was da noch zu sagen wäre …..

Memminger Seekajak

Quelle: Hans Memminger

Informationen über aktuelle Prijonprodukte findet ihr auf www.prijon-shop.de und www.prijon.com

Nächste Woche berichten wir über einen weiteren Klassiker ...

Bericht: Ilse Entner
Fotos: Prijon Archiv und Hans Memminger
Bücher und DVD's www.memmingerfilm.de

Im Social-Web teilen:

Firmengeschichten - Winterserie 2010

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.