»Mit Fahrrad und Kajak über die Alpen« – Olaf Obsommers Filmtour 2013/14

Eingefleischte Obsommer-Fans reiben sich verwundert die Augen: Ein Wildwasserfilm, in dem nicht nur die Schwerkraft die Bewegung vorgibt? Im Gegenteil: Stolze 22.000 Höhenmeter galt es für die drei Ausdauersportler Olaf Obsommer, Philip Baues und Jens Klatt zu überwinden. 2.200 Kilometer lang strampelten die Herren, um am Ende immerhin 20 Flüsse unter den Bootsboden genommen zu haben. Ob sich das ganze gelohnt hat? Olaf wird's euch zeigen.

»Mit Fahrrad und Kajak über die Alpen« – Olaf Obsommers Filmtour 2013/14
Artikel »Mit Fahrrad und Kajak über die Alpen« – Olaf Obsomm bike & boat

Quelle: Jens Klatt

Olaf Obsommer berichtet von einer fantastische Reise über die Alpen »by fair means«. Bei ihrer Tour reiste das Team von Fluss zu Fluss – aus eigener Kraft und mit dem Kajak auf dem Anhänger. Diesmal standen nicht die höchsten Wasserfälle im Mittelpunkt, sondern die Reise selbst: die Landschaft, die Menschen, die Entdeckung der reduzierten Geschwindigkeit. Live simply.Der Plan war ambitioniert, die Strecke lang und die Berge hoch: Mit dem Kajak auf dem Radanhänger wollten Olaf Obsommer, Jens Klatt und Philip Baues einmal quer durch die Alpen radeln, von Fluss zu Fluss und immer auf der Suche nach dem schönsten Wildwasser. Am 9. Juli sind die drei Abenteurer dann tatsächlich an ihrem Ziel in Venedig angekommen – verschwitzt und erschöpft, aber mit einmaligen Erlebnissen der zweimonatigen Reise im Gepäck. Alles, was Olaf, Jens und Philip unterwegs brauchten hatten sie in Radtaschen und auf dem Bootsanhänger dabei: die Kajakausrüstung, Schlafsack, Zelt und Isomatte, Kocher, Verpflegung und natürlich die Foto- und Videoausrüstung, um diesen einmaligen Trip zu dokumentieren.Vom Startpunkt in Cannes an der Côte d' Azur ging es durch die französischen Alpen hinüber nach Italien, durch das Piemont ins Schweizerische Tessin, weiter nach Graubünden, über die Grenze nach Österreich, das Inntal hinab, das Ötztal hinauf, übers Timmelsjoch nach Südtirol, von dort nach Osttirol, dann zur Soca nach Slowenien, um zum Abschluss die Kanäle Venedigs mit dem Kajak zu erkunden.

Artikel »Mit Fahrrad und Kajak über die Alpen« – Olaf Obsomm Olaf Obsommer

Quelle: Jens Klatt

Artikel »Mit Fahrrad und Kajak über die Alpen« – Olaf Obsomm Olaf Obsommer

Quelle: Jens Klatt

Artikel »Mit Fahrrad und Kajak über die Alpen« – Olaf Obsomm Olaf Obsommer

Quelle: Jens Klatt

Fr. 22. Nov., Nünchritz, 19:00 Uhr
Wacker Sporthalle
AK 6,- €
Reservierung: +49 174 2660579

Infos: www.abenteuer-kajak.de

So. 24. Nov., Lichtenfels, 17:30 Uhr
Stadtschloss Lichtenfels
VK/AK 10,- €, 7,- € Jugendliche

Infos: www.abenteuer-kajak.de

Di. 27. Nov., Köln, 19:30 Uhr
Playa in Cologne
Junkersdorferstraße
50933 Köln

Infos: www.abenteuer-kajak.de

Fr. 29. Nov., Rosenheim, 20:00 Uhr
Kultur Kongress Zentrum
Vorverkauf: LaOla Riedering, Prijon Sportshop, Montagne Sport, kuko.de
VK: 10,- € (10,- € ermäßigt Schüler, Studenten), AK: 12,- € (10,- € ermäßigt Schüler, Studenten)
Kinder bis 10 Jahre frei

Infos: www.abenteuer-kajak.de

Sa. 7. Dez., Aschaffenburg-Nilkheim, 19:30 Uhr
Bürgerhaus Mergenbaumplatz 3
VK 10,-- €, AK 12,--€ 
Infos: www.sskc-kanualpin.de

Artikel »Mit Fahrrad und Kajak über die Alpen« – Olaf Obsomm bike & boat

Quelle: Jens Klatt

Artikel »Mit Fahrrad und Kajak über die Alpen« – Olaf Obsomm Olaf Obsommer

Quelle: Jens Klatt

left

Im Social-Web teilen:
TrustedPaddler
Diplom-Geograph, fester Autor fürs KANU-Magazin, Südosteuropa-Spezialist, Kajakreiseveranstalter und vor allem seit 25 Jahren so oft es geht im Boot. Der Genuss auf dem Wasser zu sein, gemeinsam mit alten und neuen Freunden, darüber zu schreiben, sich connecten. Love it! Für alles weitere .

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.