Ardèche, Tessin, Toskana – molto acqua, molto canoa

Pegelalarm vom Zentralmassiv übers Jura, Tessin, Toskana bis ins Friaul. Ein Blick auf die Wettervorhersage lohnt sich. Selten war der Paddelherbst so ergiebig wie in diesem Jahr.

Foto
Artikel Ardèche, Tessin, Toskana – molto acqua, molto canoa Bagnone

Quelle: Giorgio Codeluppi

Auf dem Oberen Bagnone, einem Zufluss der Magra, in der Toskana.

Im Social-Web teilen:
TrustedPaddler
Diplom-Geograph, fester Autor fürs KANU-Magazin, Südosteuropa-Spezialist, Kajakreiseveranstalter und vor allem seit 25 Jahren so oft es geht im Boot. Der Genuss auf dem Wasser zu sein, gemeinsam mit alten und neuen Freunden, darüber zu schreiben, sich connecten. Love it! Für alles weitere .

1 Kommentar

  1. Foto
    Matthias Fischervor 6 Jahren

    Servus zusammen,
    bei allem Verständnis für den Sport (ich betreibe ihn ja selbst),
    wie kann man, wenn sogar Todesopfer beklagt werden müssen, an den Pegel fürs Paddeln denken ? Eben wenn diese toten Menschen durch die Fluten gestorben sind. Das stimmt mich dann doch etwas nachdenklich.
    Wir hatten dies vor einiger Zeit bei uns in Bayern, aber wir gingen da nicht paddeln. Na, ich will nicht Schullehrerhaft sein, jeder wie er meint.
    Besten Gruß
    Matthias

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.