Abschnittsergänzung Oberlauf

no-avatar

Im Dezember 2006 war eine vollständige Befahrung des oberen Abschnittes ab der alten Hängebrücke (bei der Anfahrt nicht zu übersehen) durchgängig möglich.

Eine Einzelbeschreibung macht auf diesem Stück keinen Sinn, Anschauen ist Pflicht. Bis auf einige unsaubere Unterwasser war jedoch alles fair. Generell zu rechnen hat man jederzeit mit Bäumen.

Eine Besichtigung ist meist links und rechts möglich, gestaltet sich aber aufgrund der dichten Vegetation in der Praxis meist als schwierig ;-)

Der Bach hat ein ordentliches Gefälle, ein Fahrtabbruch dürfte aber jederzeit (unter Hinweis auf die Vegetation..) möglich sein. Die Straße verläuft größtenteils parallel, aber deutlich höher als der Fluss.

Wer sich bereits auf dem unteren Teil überfordert fühlt, sollte oben nicht einbooten oder bereit sein, viel und umständlich zu tragen. Das Gefälle nimmt ggü. dem unteren Teilstück deutlich zu und hat höhere Stufen die bei mehr Wasser vermutlich auch rückläufig werden.

Wer sicher in WW5 ist, wird aber mit dem Oberlauf ein echtes Highlight in CR erleben. Eine Kombination mit dem Unterlauf bietet sich sehr schön an. Zwei drei Kilometer die Straße hinunter gibts ein kleines Cafe mit leckerem Kaffee und hervorragenden Mais-Törtchen ;-)

Im Social-Web teilen:

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.