»Locked In« bei RedBull TV

Bestes Kajakvideo des Jahres for free!

Atemberaubende Landschaften, gestochen scharfe Bilder, eine tolle Geschichte und das ganze kostenlos. Wer sich das nicht ansieht ist selber Schuld. »Locked In« von Ben Stookesberry gibt‘s hier komplett.

Papua-Neuguinea

Papua-Neuguinea auf einer Karte zu verorten werden nicht viele Menschen schaffen. Nimmt man sich nun von diesem Inselstaat im Pazifik noch eine Nebeninsel und sucht dort einen der entlegensten Flüsse mit 13 unzugänglichen Schluchten hat man mit Sicherheit eine der großen Kajak-Expeditionen dieses Planeten vor der Flinte.
Der Beriman River war das Ziel von Ben Stookesbury, Chris Korbulic, Pedro Oliva und Ben Marr im letzten Winter. Schon seit einiger Zeit geistern Berichte und Fotos dieser unglaublichen Expedition durchs Web. Nun zeigt sich, warum auch der große Brausehersteller RedBull mit an Bord war.
Auf seinem eigenen Action-Sport-Sender im Web gibt es seit heute das komplette Video der Expedition – immerhin fast 60 Minuten – frei zu sehen. Und es lohnt sich.
Drohnenaufnahmen wie aus einem Tatort, gestochen scharfe Bilder und eine punktgenaue Mischung aus Dokumentation und Actionszenen.

Wir zeigen hier nur den Trailer und dieser hält, was er verspricht – Hier der Link zur kompletten Reportage:
www.redbull.tv/videos/AP-1M71C8XVD1W11/locked-in

Papua-Neuguinea

Galerie: Saisoneröffnung an Gimbach und Rettenbach

Im Social-Web teilen:
TrustedPaddler
Ausgebildeter Physiker, Redakteur, Herr über Tausend Zeilen Code auf 4-Paddlers.com und spätberufener zugereister Paddler aus Augsburg.

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.