Eskimo Salto Evolution

Eskimo Salto Evolution

Fakten

Hersteller Eskimo
Produktgruppe Einerkajaks
Kategorie Creek, River
Gewicht 18kg
Breite 64cm
Länge 249cm
Volumen 280l
Baujahr ab 2009
Luken Breite 47cm
Luken Höhe 89cm
Der Eskimo Salto Evolution ist ein Einerkajaks, das sich auf Creek und River heimisch fühlt. Das Boot wird von Paddlern sehr positiv bewertet. 14 Benutzer haben angegeben, dass sie dieses Boot nutzen.

Eskimo meint:
Eskimo meint:

Der neue SALTO Evolution mit mehr Volumen, speziell im Bugbereich.
Dadurch in brenzligen Situationen leichter zu korrigieren.

Bestes Auftauchverhalten und Auto-Boof inklusive. Außerdem super-einfach zu eskimotieren.

Besonderheit: X-Verrippung am Oberschiff - für mehr Sicherheit, Steifigkeit und weniger Gewicht.
Ausstattung:
Fahreigenschaften:
Komfort:
Sicherheit:
Eskimo Salto Evolution Eskimo Salto Evolution Eskimo Salto Evolution

Verbreitung unter TrustedPaddlern

TrustedPaddler

bandit400

no-avatar

tobias.mue

TrustedPaddler

Henneg

no-avatar

MRBEO

TrustedPaddler

Hissi

TrustedPaddler

kajakandi

no-avatar

Xplash

TrustedPaddler

Pit

TrustedPaddler

outside

no-avatar

JHE

TrustedPaddler

horst1

TrustedPaddler

Luna

no-avatar

Rabaukae

TrustedPaddler

md1955

2 Kommentare

  1. TrustedPaddler

    Das Boot macht RICHTIG Spaß, ist grundsolide bebaut und ultrastabil.
    Auftauchverhalten und Geradeauslauf sind gegenüber dem Vorgänger leicht verbessert worden.
    Super ist auch das Preis-Leistungsverhältnis!

  2. TrustedPaddler
    kayakandivor 7 Jahren

    Bin 75kg schwer / 174 cm gross - mittelguter Fahrer. Würde den Salto-Evo nicht wirklich als Creek-Boot bezeichnen, aber auf jeden Fall ein Super-Allrounder mit Creek-Eigenschaften. Das war aber auch schon das Positive an diesem Schiff. Das Boot kommt zwar in bewährtem HTP-Material, aber beim Rest scheint man auf der derzeit aktuellen "Retro-Welle" daher zu schwimmen.... Retro-Verarbeitung, Retro-Ausstattung, Retro-Optik... Im Detail: Habe mich vom Fahrvehalten nach längerem Fitting (Umbau auf Wavesport Schenkelstützen) eigentlich recht wohl gefühlt, aber das reicht mir nicht ganz zu einem guten Boot... Also: Gewicht liegt nicht bei 18,5 kg sondern bei ca 20,5kg - wie bei allen Herstellern scheint man es nicht so genau zu nehmen und scheint die Wage immer falsch ab zu lesen. Hohes Gewicht weil der popelige Sitz schon alleine satte 3,5kg liefert, dafür bietet er aber nur eingeschränkten Sitzkomfort, ohne Schaumauflage oder Mittelschaum fast kein Sitzkomfort. Rückengurt ist zu niedrig durchgeführt, bietet keinen guten Halt - Ratschenverstellung? Nix da = Retro. Oberhammer ist die Rückengurtbefestigung im Sitz: Mit getackerten Holzdübeln, wie anno dazu mal beim Taifun. Weiter geht´s mit der labbrigen Sitzbefestigung von nur je einer Schraube, d.h. Sitz kann auch nicht stufenlos verstellt werden, sondern muss ausgebaut werden... Die Kiss-Schenkelstütze rotiert munter vor sich hin, wenn man sie nicht mit nur einer Schraube so festknallt, dass die Schraube nachher gefressen hat und man das Ding nicht mehr rausbekommt. Miserable optische Qualität durch schlecht verarbeitete Form (geschweisste Werkzeugeinsätze im Boot erkennbar) und schief laufende "Design-Streifen" und farblich zum Streifen nicht zusammen passende Griffe. Ablassschraube falsch angebracht, so dass immer Restwasser im Boot bleibt. Süllrand zu schmal, nur bestimmte Spritzdecken passen, andere halten gar nicht erst, oder springen auf. Prallplatte zwar solide (= Stand Gattino...), aber nicht in der Breite verstellbar, d.h. bei meiner Körpergröße schlabbert das Ding im Boot hin und her... Schlechtes Preis-Leistungsverhälnis und schlechter Wiederverkaufswert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.