Prijon Beluga

Prijon Beluga

Fakten

Hersteller Prijon
Produktgruppe Einerkajaks
Kategorie Tour, Wandern
Gewicht 21kg
Breite 60cm
Länge 420cm
Volumen 370l
Baujahr 1998 – 1999
Luken Breite 45cm
Luken Höhe 86cm
Opt. Paddlergewicht 40kg – 95kg
Der Prijon Beluga ist ein Einerkajaks, das sich auf Tour und Wandern heimisch fühlt. Das Boot wird von Paddlern eher positiv bewertet. Ein Benutzer hat angegeben, dass er dieses Boot nutzt.

Prijon meint:
Prijon meint:

Der Beluga ist ein elegantes, schnelles Wanderkajak für Touren auf großen und kleinen Gewässern. Frauen und Jugendliche schätzen den Beluga wegen seiner kompakten Abmessungen. Bedingt durch die optimale Anpassung der Sitzposition fühlen sich auch große Paddler auf Anhieb wohl.
Designelemente aus dem Rennsport machen den Beluga trotz seiner kompakten Abmessungen schnell und verleihen ihm eine stabile und sichere Lage auf dem Wasser.
Ausstattung:
Fahreigenschaften:
Komfort:
Sicherheit:

Verbreitung unter TrustedPaddlern

TrustedPaddler

stejue

3 Kommentare

  1. TrustedPaddler
    Ralf Schmidtvor 13 Jahren

    Schnelles Boot mit ausreichend hoher Primär- und Sekundärstabilität um damit auch etwas bewegteres Wasser zu fahren. Ich würde das dem Boot auch küstennah im Meer bewegen. Für mich ist es super bequem, die Schenkelstützen verhindern zwar dass man die Knie zusammen nehmen kann für einen Rennschlag, es ist aber auch kein echtes Rennboot, von daher ist das so ok.
    Ausstattung, Fittinge ud Stauraum finde ich super. Mein neuer Favorit um "schnell" über den Winter zu kommen. Ach ja, kleines Manko: Ziemlich schwer für so'n kleines Boot.

  2. TrustedPaddler

    Ich finde der Beluga ist ein hervorragendes schnelles Wanderkajak: man ist damit sehr schnell unterwegs (für ein nicht-Rennboot), er lässt sich gut ankanten und lenken, es ist ausreichend Stauraum vorhanden um auch mal etwas Proviant mitzunehmen. Bin 190 groß und glaube dass man bis deutlich über 2m kein Problem mit dem Platz hat. Fahre meist auf Flüssen und habe auch an wilderen Stellen viel Freude damit - nur für die Einfahrt ins Kehrwasser braucht man etwas Platz, sehr wendig ist er nicht.
    Der eizige Wermutstropfen ist der Weg vom Bootshaus zum Wasser, denn schwer ist er, der kleine Beluga.

  3. TrustedPaddler
    Michael Obenaufvor 11 Monaten

    Würde mich für das angebotene 1sitzige Boot interessieren und wenn Paddel und Spritzdecke inkl. ist , 300,- € bezahlen. Das Boot wäre für mich als Einsteiger, habe bisher keinerlei Erfahrung und damit meine ersten Versuche startzen.
    Viele Grüße.
    Michael Obenauf

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.