Pyranha Burn L (2010)

Pyranha Burn L (2010)

Fakten

Hersteller Pyranha
Produktgruppe Einerkajaks
Kategorie Creek, River
Gewicht 20kg
Breite 69cm
Länge 253cm
Volumen 304l
Baujahr ab 2010
Luken Breite 50cm
Luken Höhe 94cm
Opt. Paddlergewicht 75kg – 125kg
Der Pyranha Burn L (2010) ist ein Einerkajaks, das sich auf Creek und River heimisch fühlt. Das Boot wird von Paddlern sehr positiv bewertet. 9 Benutzer haben angegeben, dass sie dieses Boot nutzen.

Pyranha meint:
Pyranha meint:

Die Lieblingswaffe für viele der weltbesten Paddler, der Burn, ist jetzt noch besser!

Feine Performance steigernde Modifikationen machen den Burn 2010 genau zu dem, was du brauchst, höchste Präzision und Flüsse runter boofen wie ein Profi. Egal ob du dich von Kehrwasser zu Kehrwasser durch die einsame Schlucht tastest oder gerade deinen Hausbach runterjagst, es gibt mehr als einen Grund, warum unsere Konstruktion DEN Maßstab aller Creeker definiert.
Ausstattung:
Fahreigenschaften:
Komfort:
Sicherheit:
Pyranha Burn L (2010) Pyranha Burn L (2010) Pyranha Burn L (2010)

Verbreitung unter TrustedPaddlern

TrustedPaddler

playex

TrustedPaddler

uwe-extra

TrustedPaddler

tobi113

TrustedPaddler

Urs

TrustedPaddler

rossifumi

TrustedPaddler

Kehrwasser

TrustedPaddler

climb222

TrustedPaddler

Corvus

no-avatar

Marc2101

1 Kommentar

  1. TrustedPaddler
    uwe-extravor 9 Jahren

    Der Burn L 2010 ersetzt meinen Vorgänger Burn L. viele gewohnte Eigenschaften sind übernommen, nur das zickige Heck wurde verbessert, es zickt nun nicht mehr. Das Boot wurde schneller, agiler und dabei läuft es immer noch superpräzise mit seinen Kanten. Autoboof funktioniert sicher, wenn man es doch mal versaut und in die Felsen geht, absorbiert das Boot mit Sitz und Prallplatte die Energie bestens. Also keine Angst vor Treffern unter Wasser, der Burn bügelt das weg (Halt, das hat Grenzen!). Auftauchverhalten ist super und vorhersehbar. Viele kleine Details wurden verbessert ohne bewährtes abzuschaffen.
    Kurzum, mein Supertipp für alle, die ihren Horizont im Wildwasser erweitern wollen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.