Diskussion »Allrounder für Neulinge«

Diskussion »Allrounder für Neulinge«
Navigation
Bewertung der Diskussion:
  1. Gustav Gans26.06.17 00:30

    Ahoi ,

    nachdem ich heute meine "Jungfernfahrt" erfolgreich in einem Prijon Cruiser Kajak auf der Ruhr in Essen absolviert habe ohne abzusaufen mache ich mir gedanken über den Kauf eines Bootes.

    Jedoch die Auswahl ist groß und ich Anfänger habe da noch einiges Aufzuarbeiten. Vielleicht kann mir das Forum etws auf die Sprünge helfen.Ich suche wenn es das überhaupt gibt ein allrounder einer Kajak mit dem ich hier an meinem Heimatort über kleine Nebenflüsse in Größere über Seen bis an die Küste fahren kann und ( nach längerem üben) möglicherweise bis nach England übersetzen kann um da die Küsten entlang und Freunde zu besuchen.Ist das Realistisch oder habe ich falsche Vorstellungen von dem was mit einem See / Wanderkajak gehen würde?(Schliesslich haben die Wikinger auf Drachenbooten Amerika bereist und es gibt Leute die Schwimmen diese Strecke.) Ich hoffe hier einige Anregungen zu bekommen, geplant habe ich mir für den Anfang ein gebrauchtes Boot für die nahgelegenen Ausfahrten anzulegen und später auf ein für das genannte Vorhaben geeignetes Boot umzusteigen.Auch weiss ich nicht ob es besonderer Genehmigungen oder Bootsscheine bedarf um in der Weltgeschichte "herumzuschiffen"AhoyGustav

  2. Gustav Gans26.06.17 23:56

    In erster Linie fände ich eine Aussage über Rechliches gut , ein Link zu einer Sammlung was als Kajakfahrer so erlaubt ist z.b. da habe ich noch nichts entdecken können , frage mich ob es eines Führerscheines bedarf ect. ~LGGustav

  3. TP seit 2015

    16 Posts

    Ø Bewertung

    Servus Gustav,

    als erstes zum Rechtlichen :

    Du brauchst keine Führerschein für ein Kajak. Du solltest dich aber über Schifffahrtsgesetze informieren, zum Beispiel wie muss ich mein Kajak kennzeichnen oder wie beleuchten wenn ich im Dunkeln fahre etc. Dann gibt es noch diverse Befahrungsverbote/Regeln auf Flüssen, die findest du auf der DKV Webseite.

    Des Weiteren ist natürlich auch die Grundausrüstung wichtig. Schwimmweste, Bekleidung, Transport... blabla :-)

    Als Allroundkajak, so wie du es beschrieben hast, kann ich dir den Dagger Stratos empfehlen. Relativ günstiger Preis, wendig auf kleinen Flüssen und mit Skeg für guten Geradeauslauf auf Seen und Mehr. Dazu eine top Sitzanlage und massig Platz für Gepäck. Auch die Kippstabilität ist super ohne dabei an Geschwindigkeit einzubüßen.

    Grüße Tim

  4. TP seit 2017

    1 Posts

    Ø Bewertung

    Danke Tim, werde mir das Dagger Stratos mal ansehen und auch die DKV Seite weiterwälzen habe noch viel zu lernen.
    Das bisher von mir ins Auge gefasste Zegul Arrow Play war mir um Welten zu Teuer das Dagger scheint deutlich günstiger zu sein ...

    LGGustav