Diskussion »Fermersbach«

Diskussion »Fermersbach«
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2005

    287 Posts

    Ø Bewertung

    Blondie aus Nürnberg11.06.12 11:58

    Weiß jemand wie es dieses Jahr am Fermersbach aussieht ?
    Bäume, Lawinenreste, sonstige Veränderungen. Wasser momentan eher zuviel als optimal da der Rissbachpegel recht hoch ist ( war bisher immer mein grober Anhaltspunkt )?!
    Danke, Martin

  2. HI, 
    wir waren am Woe am Fermersbach 16.06. bei Einstieg und Ausstieg und hatte unserer Meinung nach ZUVIEL Wasser, sind nicht gefahren. Sind dann auf den Gleirschbach (17.06.) und der hatte DEFINITIV ZUVIEL Wasser, wir sind dann Teile des Gleirschbachs gefahren ab der zweiten Brücke oberhalb der Einmündung in die Isar:
    - Enge, erste Klamm kurz unterhalb der Brücke problemlos fahrbar (praktisch baumfrei bzw. problemlos umfahrbar)
    - die eigentliche Gleirsch-KLamm hatte zuviel Wasser, bei der Einfahrt liegt gleich einmal ein Baum (da, wo sich der linksufrige Klamm-Steig dem Bach nähert), ab da Raustragen am Klammsteig für uns..
    - die unterste Klamm ab der Brücke (End-Klamm) war problemlos fahrbar, keine Baumhindernisse
    lg Max

  3. TP seit 2010

    19 Posts

    Ø Bewertung

    summer aus Rohrenfels13.07.12 21:03

    @ Martin
    wenn du am Fermersbach warst wäre eine kurze Rückmeldung über die Situation super!
    Grüße

  4. TP seit 2005

    287 Posts

    Ø Bewertung

    Blondie aus Nürnberg15.07.12 17:50

    Nein, war noch nicht drauf auf`m Bach. War am Wochenende 15.06 bis 18.06 dort, hatte aber beim Blick zum Schluchtausgang ( Ausstieg ) zuviel Wasser. Daher haben wir es ohne Infos lieber bleiben lassen.
    Wird wohl echt selten gepaddelt der Fermersbach (und doch ist er so schön)weil keiner was dazu weiß.

  5. TP seit 2010

    7 Posts

    Ø Bewertung

    Roland aus Königsdorf15.07.12 21:07

    Servus beianand,
    wir waren letzte Woche aufm Fermersbach. Nach dem ersten Drittel kommt einmal ein Baumverhau, aber wenn man mit Augen offen unterwegs ist, sieht man ihn rechtzeitig. Umtragen kein Problem. Der Rest ist dann frei.
    Viel Spaß dabei (vor allem beim raufwageln) wünscht euch
    Roland