Diskussion »Frage: Auf der Pegnitz in/durch und nach Nürnberg paddeln (ab Gostenhof flussabwärts)«

Diskussion »Frage: Auf der Pegnitz in/durch und nach Nürnberg paddeln (ab Gostenhof flussabwärts)«
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2016

    1 Posts

    Ø Bewertung

    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob man ab Gostenhof bei der Brücke über die Pegnitz paddeln darf? Außerdem ob es irgendwas zu beachten gibt und ob alle Wehre und Gefahren gekennzeichnet sind? Wir wohnen nämlich in der Nähe der Pegnitz und haben ein aufblasbares Kajak mit dem wir gerne mal üben würden hin und wieder.
    Kennt sich da jemand aus?

    Liebe Grüße,
    And

  2. TP seit 2014

    23 Posts

    Ø Bewertung

    wolfo aus Nürnberg19.11.16 09:46

    Ja, da darfst Du fahren. Man kann da auch etwas Kehrwasser fahren üben. Auf Höhe der Fussgängerbrücke im Fuchsloch kommt dann ein schöner langer Abfall. ´Den mittig fahren, da rechts und links Steine drinliegen die scharfkantig sind. Da ist dann auch gleich das Kajakhaus der Naturfreunde Nürnberg ums Eck. Wenn Du weiter nach Fürth fahren möchtest, kannst Du das auch machen. Stinkt halt im Fuchsloch weng nach Klärwerkabwasser :), dass lässt aber wieder nach. Die Rolle würde ich woanders üben. Gefahren gibts keine besonderen.

    Ade
    aus Nuernberg

    Wolfgang