Diskussion »Suche Hinweise zu Kajakhersteller/Bootstyp«

Diskussion »Suche Hinweise zu Kajakhersteller/Bootstyp«
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2015

    9 Posts

    Ø Bewertung

    Hallo erstmal! Ganz frisch angemeldet, pünktlich zum Saisonstart. :)
    Zu meiner Frage:

    Weiß jemand, welcher Hersteller, dieses Kinder-Kajak aus GFK hergestellt haben könnte? Es ist etwa 3m lang, 50cm breit, hat hinten einen wasserdichten Gepäckraum mit Schraubluke sowie eine Steueranlage, die eindeutig nicht Eigenbau ist. Ich finde, es ist qualitativ sehr hochwertig und hat so stilistische Anleihen von Bavaria (z.B. Filius) aber eine komplett andere Rumpfform als alle Kinder oder Jugendkajaks, die ich bisher gesehen habe.
    Ich habe es vor kurzem für meine Tochter erworben und freue mich schon auf unsere ersten gemeinsamen Touren. Auf der Suche nach dem Typ und Hersteller bin ich, um evlt. eine Spritzdecke dafür zu bekommen, aber wie es aussieht, muß ich mich wohl mit einer Universellen begnügen.
    Trotzdem, Hinweise oder Ideen wären sehr nett und willkommen! :)
    Caspar
    dl.dropboxusercontent.com/u/68344843/%24_75-1.JPG
    dl.dropboxusercontent.com/u/68344843/%24_75.JPG

    Bilder

    Event Suche Hinweise zu Kajakhersteller/Bootstyp

  2. TP seit 2013

    191 Posts

    Ø Bewertung

    Martin206 aus Georgensgmünd29.04.15 22:23

    Wenn, kauf Dir eine Univ.Spritzdecke.
    Wie alt ist die Tochter?
    Kann sie schon sicher Spritzdecken öffnen oder lernst Du es ihr bevor sie damit unterwegs ist? WICHTIG!!!
    Gruß
    -Martin-

  3. TP seit 2015

    9 Posts

    Ø Bewertung

    Meine Tochter ist 10jahre und natürlich muß ich ihr die Handhabung erst einmal zeigen, wie für alles andere auch - zunächst erst einmal auf dem Trockenen, dann auch ein paar Kenterübungen im See - damit sie Vertrauen bekommt. Die Spritzdecke von meinem PE-Boot kann sie problemlos abziehen, die von meinem alten GFK nicht... liegt wohl am nicht so gerundeten Süllrand des letzteren. Das muß ich bei dem neuen Boot erst einmal ausprobieren.
    Eine Spritzdecke für sie möchte ich einmal gegen möglichen Regen und Spritzer (sie ist noch etwas schnell pingelig), und außerdem sagt mir die Erfahrung, daß man sich mit aufgezogener Decke sozusagen 'wohlbehütet' und damit sicherer fühlt. Sagen zumindest einige der Personen, die ich ab und zu mal zum Erst-Paddeln mitgenommen habe. ;)

  4. TP seit 2013

    191 Posts

    Ø Bewertung

    Martin206 aus Georgensgmünd01.05.15 19:45

    Prima!
    Mit Trocken- und Kenterübungen wird das :o).
    Ich warne nur - da ich selbst "reingefallen" bin damals ...also gekentert ohne zu wissen wie das mit der Spritzdecke klappt.
    Hatte Glück: War eine alte Spritzdecke (die orginale vom Taifun aus 1982) mit Quersteg am Knie und auch kein Neo, nicht allzu fest.
    Das reflexartige anziehen der Beine hatte damals genügt damit ich aus dem Boot kam. Der Schock (da ich nicht wusste was nun mit mir passiert) war aber trotzdem nicht ohne ...ich hatte gott-sei-dank einen ruhigen und in Rettung erfahrenen Kameraden an der Seite.
    Danach hab ich das einen ganzen Tag lang trainiert. Das mach ich auch nun mit dem neuen Boot und der Neo-Decke ...vor der ersten großen Tour.
    Weiter die Empfehlung: Nylondecke - am besten mit Quersteg - gibt es u.a. von Prijon (in der 70€-Klasse), und sicher auch gebraucht.
    -Martin-

  5. TP seit 2013

    191 Posts

    Ø Bewertung

    Martin206 aus Georgensgmünd01.05.15 20:06

    So eine hatte ich damals:
    kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/spritzdecke-prijon-kajak/314290290-211-4258
    Stabil, wasser läuft gut ab (keine Pfütze).
    Ob die paßt? Wenn Luke gleich Größe wie beim Prijon Taifun, dann vermutlich ja.

  6. TP seit 2015

    9 Posts

    Ø Bewertung

    Danke! Die hatte ich selbst schon auf dem Merkzettel. :D
    Ich hab heute mal gemessen... die Luke ist ca. 35cm breit und 65cm lang... da paßt also nicht jedes Teil. Ich werd mal in Ruhe suchen.
    Für mein Kajak hab ich mir letztes Jahr selbst eine Spritzdecke aus Tyvek genäht, weil mir das schwarze Neopren im Sommer einfach zu viel Hitze im Boot produziert hat. Da wurde man nasser als wenn man sie wegließe. Manchmal braucht man aber halt doch eine. Und das weiße Tyvek kann man auch wunderbar klein machen - die Spritzdecke hat zusammengeknüllt gerade mal die Größe einer Mango. :)

  7. TP seit 2015

    9 Posts

    Ø Bewertung

    Irgendwie ist dieser ganze Thread im falschen Unterforum gelandet. Wenn die Admins so nett wären, dürften sie ihn gern an eine bessere Stelle verschieben.

  8. TP seit 2015

    9 Posts

    Ø Bewertung

    Ich habe jetzt diese im Auge:
    kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/nylon-spritzdecke-hiko-kajak-spritzschutz-kanu-groessen-m-l-xl-xxl/194696084-211-4254
    Ich mag die Nylon-Spritzdecken, weil sie leicht und klein und einstellbar sind. Und da ich mit dem Kind und ihrem Boot niemals auf dem Meer oder im Wildwasser fahren werde, dürfte die reichen.
    :)

  9. TP seit 2013

    191 Posts

    Ø Bewertung

    Martin206 aus Georgensgmünd08.05.15 14:48

    Klär das mit der Größe genau ab ...denn wenn ich auf die Hiko-Website schaue bräuchtest Du CL72 / X-small:
    www.hikosport.com/spraydecks/size-charts/
    Das was Du da verlinkt hast schein die "Bungee" zu sein - mit festem Gummiband.
    Ich hatte die "Fitflex" mit einstellbarem Süllrand-Gummi ...die hat einen sehr weitern Range u. man kann Sie leicht aufziehen - erst danach fest stellen.
    PS: Die Qualität war prima!
    Aber ich finde die Fitflex nicht in XS.

  10. TP seit 2013

    191 Posts

    Ø Bewertung

    Martin206 aus Georgensgmünd04.05.15 22:43

    Oh, das ist aber recht klein.
    Evtl. paßt Prijon Gr. 8 ...mit 62cm.
    Die hier dürften zu fest sitzen (wg. Neo u. z.B. 8mm Gumm) für ein Kind:
    "hf Ocean Skirt classic" in der Größe "bis 68cm"
    "hf Racer" in der Größe D "62-66cm"
    ...die sind auch nicht günstig.
    Also eher eine Nylondecke mit einstellbarer Lukengröße - meist auch mit einstellb. Kamin gleichzeitig.
    Die lassen sich bzgl. der Luke meist noch deutlich kleiner stellen als angegeben. 
    Oder auch hier mal schauen:
    www.zoelzer.de/content.php%2FKanusport%2FBootsausr%C3%BCstung%2FSpritzdecken%2FZ%C3%B6lzer+Kinder-+und+Jugendspritzdecke&seite=shop/produkte.php&details=85&hauptrubrik=136
    Und nach "Hiko Nylonspritzdecke S" googeln ...gibt scheinb. versch. Modelle. manche für

  11. TP seit 2010

    8 Posts

    Ø Bewertung

    cba aus Emmerthal08.05.15 17:18

    Hi,
    nimm ein Stück Pappe, bau eine Schablone, zeichne die Lage vom Kamin ein und schick das ganze dem Herrn Zölzer in Essen. Dann bekommst Du eine exakt passende Spritzdecke.
    Gruß
    cba

  12. TP seit 2015

    9 Posts

    Ø Bewertung

    Das ist mir dann doch vielleicht zu teuer dafür, daß ich das Boot in 3 Jahren wieder verkaufen muß, weil sie rausgewachsen ist und bis dahin auch nicht jedesmal mitkommen wird. :)