Diskussion »Welches Gewicht ist optimal für welches Boot ?«

Diskussion »Welches Gewicht ist optimal für welches Boot ?«
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2014

    18 Posts

    Ø Bewertung

    Hallo,

    wenn es ein Thema schon gab, welches meine Frage beantwortet reicht mir natürlich auch ein Link. Die Suche hat mir nicht weitergeholfen.

    Ich bin 186cm groß und wiege 86kg ohne Sachen, habe kurze Beine und Schuhgröße 42/43. Ich passe in nahezu jedes Boot und kann es mir sozusagen aussuchen.

    Zur Zeit fahre ich einen Bliss Stick Smoothy mit 200l und einer Länge von 183cm und suche ein Playboot mit ausgewogenerem Volumen.

    Ich fahre den Smoothy bis WW4 sicher und kann zu Hause in Markkleeberg den Kanal zum spielen nutzen.

    Zukünftig möchte ich mehr Playboot fahren und auch auf Flachwasser im Herbst Frühjahr ein wenig rumdallern.

    Boote die mir gefallen haben:

    Jitsu 5.9 - war aber im WW etwas mager im Volumen vorne und man muss schon sehr aufpassen nicht unter zu gehen obwohl der 15l mehr hat als der Smoothy

    Möbius57 - fährt gut und macht was er soll auch wenn wesentlich langsamer als der Smoothy und selbes Problem wie beim Jitsu 5.9

    ProhjectX56 - konnte ich noch nicht testen sieht aber von allen Booten die ich mir so angesehen habe am verlockendsden aus

    Projectx64 - viel zu groß um damit auf Flachwasser irgendwas machen zu können und auch in der Walze fühlte ich mich immer etwas verloren. Pop war dafür natürlich genug da :) Im WW sehr angenehm zu fahren! überhaupt hat mir das Unterschiff sehr gefallen.

    Rock Star 2016 - ähnlich X64 aber wesentlich gutmütiger/weicher/undefinierter zu fahren

    Rock Star 2014 - wie Möbius57 nur wesentlich beweglicher mit weniger Platz fand ich - aber genug. Gutes Boot


    jetzt meine Frage zum Gewicht!

    Wenn man sich die Herstellerangaben von Dagger, JK, WS ansieht bin ich mit meinen 86KG immer am oberen bzw unteren "Comfort"bereich - genau so fühlt sich das auch an.

    Auf welches Modell würdet ihr an meiner Stelle gehen und warum?

    Bei mir hat sich das auf ProjectX und Rockstar14 eingegrenzt - auch weil die für mich finanziell besser erreichbar sind. Bin aber für Hinweise offen was andere Boote angeht ...


    Edit: und natürlich suche ich gerade ein entsprechendes Boot günstig für mich :)

  2. TP seit 2007

    225 Posts

    Ø Bewertung

    Fauxi aus Hähnlein11.08.17 11:29

    Uiuiui,
    Also du suchst n Boot das im Flachwasser besser taugt und nicht schlechter als der Smoothy fährt.
    Die Blisssticker sind schon recht gute WW Spielboote.
    Project oder Rockstar wollt ich nicht im WW fahren.
    Evtl. mal Richtung Fluid Flirt, Pyranha S6 oder Wavesport Transformer schauen in der entsprechenden Größe. Sind gut im WW und im Flachen aber evtl nicht ideal für die allerneuesten Moves. Aber loopen können die wenn auch nicht so von alleine wie ein Genesis oder Rockstar.
    Schwierig....

  3. TP seit 2007

    225 Posts

    Ø Bewertung

    Fauxi aus Hähnlein11.08.17 11:29

    Uiuiui,
    Also du suchst n Boot das im Flachwasser besser taugt und nicht schlechter als der Smoothy fährt.
    Die Blisssticker sind schon recht gute WW Spielboote.
    Project oder Rockstar wollt ich nicht im WW fahren.
    Evtl. mal Richtung Fluid Flirt, Pyranha S6 oder Wavesport Transformer schauen in der entsprechenden Größe. Sind gut im WW und im Flachen aber evtl nicht ideal für die allerneuesten Moves. Aber loopen können die wenn auch nicht so von alleine wie ein Genesis oder Rockstar.
    Schwierig....