Diskussion »stehende Welle im Raum Köln ?«

Diskussion »stehende Welle im Raum Köln ?«
Navigation
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2009

    19 Posts

    Ø Bewertung

    Gibt es im Raum Köln einen Fluss mit einer stehenden Welle ?
    (Ähnlich München ? )

  2. raum köln ist relativ.
    es gibt eine bei düren (auf der rur), die aber in den vergangenen jahren immer schlechter geworden ist. wegen mangelder wassertiefe im bereich des vorderen tals geht aber nicht viel an moves, sonst schwerzhafte grundberührung des bugs. der pool dahinter ist allerdings viele meter tief und beidseitig sehr lange kehrwässer.
    alternativ als walze das good old wiesenwehr auf der erft bei neuss-norf.
    in hohenlimburg auf der slalomstrecke gibt es auch noch ne eingangs-surfwelle.
    mit der eisbachwelle sind die sicher nicht zu vergleichen...:D

    Anhänge

  3. schoppi oben zu besten zeiten bei propperem hochwasser. but these days are gone...

    Anhänge

  4. und noch hohenlimburg...

    Anhänge

  5. TP seit 2009

    19 Posts

    Ø Bewertung

    Stimmt : Raum köln ist relativ.

    Aber zu den beiden genannten : wo genau sind denn
    a) eine bei düren (auf der rur)
    und
    b) das good old wiesenwehr auf der erft bei neuss-norf ?

    Hohenlimburg (bei uns HoLiBu genannt) kenne ich schon ;-))

  6. Schophoven:

    Von Köln aus kommend:
    A4 Ausfahrt Düren (niederzier?)abfahren
    Rechts abbiegen auf die B56(Jülich, Niederzier)
    Am Gewerbegebiet vorbei. Durch Selhausen durch (Aral, gegenüber freie Tanke)
    Ampel gerade aus (links wäre Richtung Pier, rechts Rtg. Niederzier, Krauthausen)
    Die nächste Möglichkeit nach links abbiegen (ca 800M) nach Schophoven. Direkt vor der Brücke nach rechts. Dort kann man gut parken. Durchfahrt ist zwar verboten, jedoch gab es noch nie Beschwerden und Probleme mit den Behörden etc.
    Die Stelle befindet sich jetzt circa 500 Meter flußabwärts.


    Neuss-Wiesenwehr von Köln kommend:

    A57 Abfahrt Neuss-Norf.
    Rechts abbiegen. Straße bis zum Ende folgen. An der T-Kreuzung nach rechts abbiegen.
    Ampel geradeaus. Danach Unterführung. Unmittelbar hinter der Unterführung/Brücke links auf den Parkplatz. Ziel erreicht.