Diskussion »Bonmot aus Steiermarks bester Anwaltskanzlei«

Diskussion »Bonmot aus Steiermarks bester Anwaltskanzlei«
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2002

    957 Posts

    Ø Bewertung

    FeldP aus St Georgen17.03.11 15:45

    Hier noch ein Bonmot / Schmankerl aus dem "unterlassen-widerrufen-zahlen" Schreiben von Herr Dr. Georg Eisenberger (G.Eisenberger@ehlaw.at) bzgl. Untertalbach:
    "Solange Sie mit benzinbetriebenen Autos Ihre Kajaks mehrmals hintereinander den Berg hinauf transportieren, um dann ohne jede Rücksicht auf Flora und Fauna die Bäche hinunterzupaddeln, fehlt Ihnen jede moralische Berechtigung, Umweltschutz einzufordern."
    Meine Meinung:
    Mir - ohne mich zu kennen - "jede Rücksicht auf Flora und Fauna" absprechen ist eine ruf- und kreditschädigende Behauptung.
    Mir durch die Benutzung eines "benzinbetriebenen Autos" jede moralische Berechtigung absprechen mich für Naturschutz einsetzen zu dürfen ist gewagt.
    Müsste sich dann einer der besten Rechtsanwälte der Steiermark durch die regelmäßige Benutzung von "kerosinbetriebenen Flugzeugen" (Graz-Florida) auch jede moralische Berechtigung absprechen Umweltrechrt zu vertreten?
    Hintergrundinfo:
    www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/2338735/zum-anwaltsberuf-berufen.story
    LG Peter
    Disclaimer: Dieser Artikel ist die private Meinung von Peter Feldhammer,
    4-paddlers.com kann ergo nicht mit Rechtsanwaltsbriefen adressiert
    werden! Außerdem gilt die Unschuldsvermutung ;-)

  2. TP seit 2006

    308 Posts

    Ø Bewertung

    hallo peter!
    das thema ist doch, das jedes argument genutzt wird, weil das thema umweltschutz so wie das thema des terrorismus ( und bitte denkt daran, gadafi wird von alkaida angegriffen, lustig oder??) gerne in alle richtungen missbraucht wird, und es sich bei verbalangriffen wie diesen ausschliesslich darum dreht, die andere partei persönlich anzugreifen. ich habe aber das österreichische recht derart erlebt, das es keine guten oder schlechten anwaltskanzlein gibt, sondern einfach nur intellegente oder naja:)
    nicht zu vergessen, das internet proteste nur stattfinden können weil wir strom haben..... und bald fahren wir ökoautos mit strom dann gibt es die co2 feinstauberzeuger nimma:)
    also: nicht ärgern, ist ein zeichen das ihnen schon der schmäh ausgeht. so verlieren sie.
    lg
    g.

  3. TP seit 2006

    218 Posts

    Ø Bewertung

    robp aus Bad Aibling17.03.11 19:33

    ich habe kein Problem mit dummen Menschen.
    ich habe ein Problem mit dummdreisten Menschen, von denen dieser Anwalt ein ganz besonders erlesenes Exemplar zu sein scheint.

  4. TP seit 2005

    1616 Posts

    Ø Bewertung

    wadi aus Niederneukirchen17.03.11 20:33

    Servus Peter,
    sag diesen freundlichen Hern aus der Schilchergegend, dass Dein Auto nicht mit Benzin sondern mit einem VW Diesel unterwegs ist, umweltschonend und wirtschaftlich. Die sollen sich bitte benehmen und sich an die Meinungsfreiheit in der Demokratie erinnern, wo samma denn?
    Frohes Paddeln,
    Stefan

    Bilder

    Event RE: Bonmot aus Steiermarks bester Anwaltskanzlei

  5. TP seit 2005

    50 Posts

    Ø Bewertung

    bob_boots aus Lüdinghausen17.03.11 22:07

    Hallo Peter,
    ich habe mal gelernt, das man Untrat vorbei schwímmen lassen soll.
    Diesem Anwalt hätte ich mehr Niveau zugetraut. Selbst im Fleiger ständig zwischen USA und A pendeln und dann einem Paddler für ein paar lächerliche Autokilometer am Fluß Vorwürfe machen.
    Das paßt nicht!
    Gruß Robert

  6. TP seit 2005

    274 Posts

    Ø Bewertung

    Servus Peter,
    kannst dir ja aus Deutschland das umweltfreundliche E10 Superbenzin mitbringen lassen;-))
    "Streite nie mit dummen Menschen, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit jahrelanger Erfahrung" (Zitat, Quelle unbekannt)
    LG Christian
     

  7. TP seit 2006

    308 Posts

    Ø Bewertung

    gg, guter spruch.... kenn ich auch einen!! hihihi
    " entrüstung ist die einzige methode des dummen menschen um intellegent zu erscheinen....""
    Peter, du böser CO² AKTIVIST!!!!!hahaha
    g.

  8. TP seit 2007

    227 Posts

    Ø Bewertung

    Fauxi aus Hähnlein19.03.11 11:02

    Gebt den Bäumen was zu atmen, fahrt mehr Auto!

  9. TP seit 2002

    957 Posts

    Ø Bewertung

    FeldP aus St Georgen08.04.11 13:18

    Mittlerweile ist ein e-Mail aus der möglicherweise besten Anwaltskanzlei der Steiermark eingelangt.
    Darin steht, dass die Kraftwerks-Projektanten von weiteren rechtlichen Schritten Abstand nehmen und dass ich das nur einer persönlichen Intervention von Kronenzeitung Chefredakteur Biro zu verdanken habe.
    Leider habe ich bis jetzt nicht in Erfahrung bringen können, wie diese persönliche Intervention stattgefunden hat...
    Natürlich bin ich froh wegen dieser dünnen Leserbrief-Geschichte nicht x-mal zum Gericht pendeln zu müssen und meine Zeit nützlicheren Tätigkeiten widmen zu können!
    Schönes Wochenende auf Flüsse voller Leben! LG Peter
    PS: Auch die steirische Umweltanwältin MMag. Ute Pöllinger hat einen bösen Brief von der Eisenberger & Herzog Rechtsanwalt Kanzlei erhalten! Weil sie in einem Zeitungsartikel für den Erhalt schützenswerter Gewässer eintritt!

    Bilder

    Event RE: Bonmot aus Steiermarks bester Anwaltskanzlei

  10. TP seit 2010

    30 Posts

    Ø Bewertung

    Chili aus Klösterle11.04.11 12:15

    es ist doch immer wieder interessant, welches gewicht das wort der kronenzeitung in österreich hat.
    gruselig!
    (nicht zuletzt auch spannend, dass die kanzlei das sogar in ihrem schreiben eingesteht und sich somit selbst öffentlich in ihrem handeln untergräbt)
    dennoch: gut, dass die ganze geschichte doch noch glimpflich für dich ausgegangen ist...