Diskussion »Die Unterschutzstellung der Koppentraun ist jetzt amtlich!«

Diskussion »Die Unterschutzstellung der Koppentraun ist jetzt amtlich!«
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2002

    957 Posts

    Ø Bewertung

    FeldP aus St Georgen26.06.07 14:01

    Erfreuliche Nachrichten von der Initiative Koppentraun!

    Auszug aus dem Unterschutzstellungsbescheid:

    [...]
    Das Gewässerbett der Koppentraun einschließlich der gesamten natürlichen Wasserführung und der unmittelbaren Uferzonen beginnend vom „Austeg" flussabwärts bis zur Landesgrenze [...] wird gemäß § 11 des Stmk. Naturschutzgesetzes [...] geschützten Landschaftsteil erklärt.
    [...]


    Es freut uns riesig dass diesem Sinnloskraftwerk und Profitwünschen künftiger Kraftwerksbetreiber damit ein Riegel vorgeschoben ist und die Koppentraun weiterhin das naturbelassene Wildwasserjuwel im Salzkammergut bleiben darf!

    Ein riesen Danke an alle Briefeschreiber, Petitionsunterzeichner, Fackelfahrer, Protestwanderer und Unterstützer der Aktion "Retten wir die Koppentraun"!

    LG Peter

    PS: Die Koppi dankt's auch mit fahrbaren Wasserständen > 1 Meter!

    Anhänge

  2. TP seit 2004

    17 Posts

    Ø Bewertung

    DanielP aus Bad Aibling26.06.07 14:19

    das ist ja super!

    weiß gar nicht, was ich sagen soll! äh, danke! wahnsinn!

    schöne grüße, daniel

  3. Sehr erfreulich. Ein großer Tag für die Koppentraun und das Auseerland. Danke allen, die sich gegen dieses Wahnsinnsprojekt aufgelehnt haben. Es lohnt sich, für seine Überzeugung zu kämpfen! Aber wir stehen erst am Anfang; in den Schubladen der Stromerzeuger liegen jede Menge Kraftwerkspläne in ökologisch sensiblen Systemen-mit Rückenwind durch die CO2-Diskussion. Ich hoffe, ihr seid auch dann wieder mit dem gleichen Einsatz dabei, wenn die bedrohten Gewässer nicht zu den Paddlerzielen zählen.
    lg
    christian