Diskussion »Fließende Enns - online Umfrage der OÖN«

Diskussion »Fließende Enns - online Umfrage der OÖN«
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2002

    957 Posts

    Ø Bewertung

    FeldP aus St Georgen05.10.11 09:40

    Liebe FreundInnen der Enns!
    Die OÖ Nachrichten veranstalten eine Umfrage, die sich auch ausführlich mit dem KW Projekt Rederbrücke befasst. (Anmerkung der Red. bis 31. 10.)
     
    Bitte online ausfüllen und weitersagen! Das Ergebnis könnte von den PolitikerInnen wie eine Abstimmung gewertet werden. Senden wir ihnen ein klares Signal!
    Hier der Link:
    www.nachrichten.at/oberoesterreich/steyr/art68,718684
    Außerdem bitte an die Podiumsdiskussion am Mi 12. 10. um 19 Uhr im Museum Arbeitswelt denken und weitersagen. Ein voller Saal wäre schön, ein halb leerer blamabel. Wir arbeiten an der Vorbereitung und sind zuversichtlich, dass unsere Argumente  gut "rüber kommen" werden. Es wird aber sicher kein reines "Heimspiel". Wir brauchen die Rückendeckung und die konstrutiven Diskussionsbeiträge unserer SympathisantInnen und MitstreiterInnen!
     
    Liebe Grüße, Peter Prack
     
    P.S.: Es gibt Neues auf der Homepage www.rettetdiefliessendeenns.org

    Bilder

    Event Fließende Enns - online Umfrage der OÖN

  2. TP seit 2002

    957 Posts

    Ø Bewertung

    FeldP aus St Georgen10.10.11 11:15

    Liebe FreundInnen der Enns!
     
    So sieht die Einladung der OÖN zur Podiumsdiskussion am Mi. aus (unten!). Das Gratisgetränk spricht nicht für die Sicherheit der OÖN, dass Viele kommen. Das aber ist das Wichtigste! - Desinteresse ist es , was die Macher wollen.
     
    Zeigen wir ihnen, dass wie sehr interessiert sind, mischen wir uns ein in unsere eigenen Angelegenheiten!
     
    Kommt, bringt alle noch wen mit, auch Leute, die unsicher oder für das KW sind!
     
    Liebe Grüße,
    Peter Prack
     
    Einladung zur Podiumsdiskussion:
    Steyr an der Schotterbank oder am Stausee?
    am Mittwoch, 12. 10. Steyr Museum Arbeitswelt, Beginn 19 Uhr.
    Am Podium diskutieren Hans Balber (Ennskraftwerke), Kurt Prack (Bürgerinitiative „Rettet die fließende Enns“), Wirt Otto Klement und Städteplaner Ernst Beneder. Jeder Besucher erhält ein Gratisgetränk. Veranstalter OÖN

    Bilder

    Event Podiumsdiskussion - Steyr an der Schotterbank oder am Stause

  3. TP seit 2002

    957 Posts

    Ø Bewertung

    FeldP aus St Georgen12.10.11 08:18

    Bei der OÖN-Umfrage liegen die Kraftwerksgegner nach 750 eingesandten
    Fragebögen knapp, aber doch in Führung: 50,9 Prozent der Teilnehmer sind
    dagegen, dass das geplante Kraftwerk bei Rederbrücke gebaut wird.
    Die Umfrage läuft noch bis 31.10.
    www.nachrichten.at/oberoesterreich/steyr/art68,718684
    LG Peter

  4. TP seit 2005

    1616 Posts

    Ø Bewertung

    wadi aus Niederneukirchen14.10.11 07:25

    Guten Morgen,
    hier frisch aus der Zeitung,
    es gibt viele Meinungen.
    www.nachrichten.at/oberoesterreich/art4,736221
    Oft waren wir dort schon "mit dem Boot durch die Stadt" unterwegs, die Eintiefung für den Hochwasserschutz hat starke Verwirbelungen bei der Enns-Zwischenbrücke gebracht und gerade bei Niedrigwasser schauen gefährliche Relikte aus dem Wasser.
    Sollte der Damm kommen, gibt es sicher interessante Gestaltungsmöglichkeiten mit der Restwassermenge im Rederinselaltarm, vielleicht sollte man sich auf dieses Thema auch konstruktiv konzentrieren.
    Schönen Tag,
    Stefan
    PS:
    Bild: Herzlichst vom Ufer grüssend ...

    Bilder

    Event RE: RE: Fließende Enns - online Umfrage der OÖN

  5. TP seit 2005

    1616 Posts

    Ø Bewertung

    wadi aus Niederneukirchen28.10.11 21:12

    Hat Österreich nicht viel mehr alpinerprobte Turbinentechnik?
    Warum Neue Technologie aus Deutschland ?? Was kommt wenns nicht funktioniert, 1x aufschwimmen und davonschwimmen?