Diskussion »Koppentraun«

Diskussion »Koppentraun«
Navigation
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2013

    23 Posts

    Ø Bewertung

    Wir sind gestern, am 29.06.2013 die Koppentraun bei 115cm gepaddelt.
    Erstmal hat sie sich sehr verändert nach dem letzten Hochwasser - vor allem der 2.Katarakt. Er ist um ein gutes Stück einfacher geworden meiner Meinung nach, eigentlich etwas schade ( zumindest bei diesem Pegel ).
    Mit einer Ausnahme war alles baumfrei. Im letzten Drittel, wenn die Schwierigkeiten abnehmen ist einmal auf der linken Seite ein ca. 20cm dicker Baumstamm im Weg. Dieser ist erst unmittelbar, bevor man davor ist zu erkennen, da er nur ein wenig aus dem Wasser schaut - bei diesem Wasserstand noch so gerade zu überfahren, bei weniger Wasser sehr gefährlich !!
    Also im letzten Drittel wie gesagt am Besten immer rechts halten !
    Im Anhang ist ein Bild davon, jedoch leider etwas unscharf.
    grüße, phil

    Bilder

    Event Koppentraun

  2. TP seit 2013

    23 Posts

    Ø Bewertung

    Hier noch ein Bild vom oberen Teil des 2.Kataraktes.

    Bilder

    Event RE: Koppentraun

  3. TP seit 2013

    23 Posts

    Ø Bewertung

    ... und noch ein Bild vom mittleren Teil des 2.Kataraktes.

    Bilder

    Event RE: RE: Koppentraun

  4. TP seit 2010

    51 Posts

    Ø Bewertung

    danke für die info!
    befindet sich im letzten drittel von der koppi noch immer der baum auf der rechten seite quer über die hälfte vom bach?

  5. TP seit 2013

    23 Posts

    Ø Bewertung

    Gerne ! 
    Nein, auf der rechten Seite ist uns kein Baum aufgefallen.

  6. TP seit 2005

    201 Posts

    Ø Bewertung

    AndreasJ aus Frontenhausen01.07.13 18:09

    DAnke,
    fährt denn die Bahn wieder? bzw. ist der Pass wieder frei?
    Grüße

  7. TP seit 2013

    23 Posts

    Ø Bewertung

    Nein, der Pass ist immer noch gesperrt.
    Man könnte theoretisch den Pass fahren, wenn man eine Schranke selbst auf die Seite hebt, aber nach Angaben des Wirtes am Ausstieg der Koppi, steht da oben öfters die Polizei und überwacht die Lage.
    Ziemlich blöd, denn eigentlich stand im i.net, dass der Pass schon auf sei - jetzt haben sie es auf nächstes Wochenende verschoben; mal sehen, ob das auch so sein wird.
    Die Bahn ist am Wochenende auch nicht gefahren - warum und wie lange das so ist, weiß ich aber leider nicht.

  8. TP seit 2009

    3 Posts

    Ø Bewertung

    hahn12 aus Bad Aussee03.07.13 08:25

    Öffnung der Koppenpass Straße
    frühestens 06.07.2013, sicher ab Anfang der nächsten Woche !!!

  9. TP seit 2009

    14 Posts

    Ø Bewertung

    Wir waren am Samstag, 29.06. und hatten vor dem Einstieg bei der Koppenrast einen Pegel von 103, Tendenz fallend. Nach der Fahrt warens nur noch 100cm. Aber der Wasserstand sieht höher aus als bei den 115cm-Pics von euch?? Oder täusch ich mich?
    Hier die Ausfahrt vom 1.Katarakt:

    Bilder

    Event RE: RE: RE: Koppentraun

  10. TP seit 2009

    14 Posts

    Ø Bewertung

    und der Zweite:
    Messtelle eine andere?
    Uns kams nämlich seltsam vor, die Pegelmeßstelle zeigte die Werte, aber der Eindruck war anders...
    LG Jakob

    Bilder

    Event RE: RE: RE: RE: Koppentraun

  11. TP seit 2013

    23 Posts

    Ø Bewertung

    Ja du hast Recht, es sieht so aus, dass ihr ein bisschen mehr Wasser hattet als wir.
    Ich denke mal wir haben uns an 2 verschiedenen Pegeln orientiert. Ich meine den Pegel am Ausstieg beim Wirt, link nach der Brücke. Außerdem hab ich am gleichen Tag am Morgen den Pegeldienst für die Messstelle der Koppi angerufen, da wurde auch ein Pegel von 115cm angezeigt.
    Ich finde 115cm sind auch realistischer als 100cm, weil 100cm eigentlich schon eher wenig ist. Es war aber nicht wenig Wasser.
    Könnte mir das nur so erklären, dass wir wirklich von 2 verschiedenen Pegeln reden !?
    Hier ist ein Bild vom 1.Katarakt, der Fels in der Mitte sieht eigtl. doch ziemlich ähnlich wie bei euch aus oder ? ( leider unscharf )
    phil

    Bilder

    Event RE: RE: RE: RE: RE: Koppentraun

  12. TP seit 2013

    23 Posts

    Ø Bewertung

    so sah bei uns der Hüpfer am Beginn des 1.Kataraktes aus.

    Bilder

    Event RE: RE: RE: RE: RE: RE: Koppentraun

  13. Michael Mannheim03.07.13 18:25

    Hallo Leute,
    also bezüglich Koppi Stand vom letzten Woe war:
    1.) Samstag Pegel an der Treppe: 110cm, digital-Anzeige 102cm im Pegelhäuschen (gleichzeitig die Telefon-Ansage), subjektiv wie ca. 120cm
    2.) Sonntag Pegel an der Treppe: 155cm, digital-Anzeige 135cm im Pegelhäuschen (gleichzeitig die Telefon-Ansage), subjektiv wie > 160cm
    Somit läßt sich klar sagen beide Pegel sind mit Vorsicht zu genießen und zeigen in der Tendenz eher zu wenig an.
    Zum Thema Bäume, alles soweit frei bis auf die letzte Stelle, da lag vor dem Hochwasser auch schon ein Baum, von rechts über den (am rechten Hang sind seit Jahren etliche umgefallene Bäume) ganzen Bach (ist man links gefahren), jetzt liegt ein Stück auch links drin. In jedem Fall vorsichtig und im Zweifelsfall einen Blick riskieren.
    Zum Bach, bis zur 1. Stelle in Nuancen anders, ab der 2. Stelle viel Spass mit einem komplett neuen Bach (subjektiv einige nette neue ,,Spielwalzen").
    Gruß
    Michael

  14. TP seit 2013

    23 Posts

    Ø Bewertung

    Gut zu wissen, danke !

  15. TP seit 2009

    14 Posts

    Ø Bewertung

    Alles klar, Rätsel gelöst.. danke!