Diskussion »Obere Steyr Baumverhau«

Diskussion »Obere Steyr Baumverhau«
Navigation
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2008

    44 Posts

    Ø Bewertung

    Hallo Leute
    An der oberen Steyr, nach der Wehr wo links das kleine Hexenhaus steht durfte auf der rechten Seite ein Felssturz gewesen sein.(kann auch gesprengt worden sein). Das Hexenhaus ist zerstört und es liegen 3 entwurzelte Bäume im Bach. ist zwar leicht fahrbar aber man sollte sich die Stelle ansehen. Kurz davor ist das Bachbeet begradigt worden.

  2. TP seit 2008

    44 Posts

    Ø Bewertung

    Bis bald mal am Bach!!!

  3. TP seit 2010

    2 Posts

    Ø Bewertung

    War gestern dort & hab mit den Arbeitern gesprochen. Es war ein natürlicher Felssturz & das Häusl gegenüber wurde von der enstandenen Welle zerlegt. Jetzt ist soviel Material im Bach, dass das Wasser um ca. 1,5 m aufgestaut ist. Am Mittwoch soll der Bagger kommen & alles wieder rausschaufeln - hoffentlich nicht zuviel.

  4. TP seit 2002

    23 Posts

    Ø Bewertung

    ekoller aus St. Florian18.05.13 19:49

    Sind heute (Sa. 18.5.) bei 120cm Pegel Kniewas gefahren. Stelle ist problemlos mittig-rechts zu fahren. Für Anfänger sind die dzt. noch links in den Bach reinliegenden Bäume gefährlich - Bagger um die Bäume rauszubringen ok, der Fluß regelt sich den Rest schon selbst. Also bitte keine Flußautobahn ausbaggern vor lauter Übereifer.
    Danke und Patsch Nass!