Diskussion »Osttiroler Aktivisten bei Heimfahrt von Kraftwerksdemo verunfallt«

Diskussion »Osttiroler Aktivisten bei Heimfahrt von Kraftwerksdemo verunfallt«
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2002

    957 Posts

    Ø Bewertung

    FeldP aus St Georgen29.02.12 18:51

    Der unermüdliche Gewässerschützer Dr. Wolfgang Retter (Netzwerk Wasser Osttirol) und der Hotelier Pepi Kreuzer hatten auf der Rückreise von einer Isel Demonstration in Innsbruck einen schweren Unfall auf der Felbertauernstraße bei Ainet und erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.
    Hier die online Artikel von Dolomitenstadt.at und tt.com:
    Iselaufmarsch in der Landeshauptstadt
    Protest gegen Isel-Kraftwerk in Osttirol erreichte Innsbruck
    Kreuzer und Retter: schwerer Autounfall
    Osttiroler Aktivisten bei Heimfahrt von Kraftwerksdemo verunfallt
    Wir wünschen den beiden alles Gute und rasche Gesundung.