Diskussion »Rettet die Enns«

Diskussion »Rettet die Enns«
Navigation
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2001

    306 Posts

    Ø Bewertung

    Oh Mann,
    so was wie www.rettet-die-eisbachwelle.de (8 000 Unterschriften)
    bräuchten wir auch für die Enns im Nationalpark-Gesäuse.

    Gibts jemand der so was programmiert? Ich tät die Url/den Webspace zahlen!

    Wenn das Kraftwerk auf der Enns ausgebaut ist, wird folgendes sein:
    Der Überlauf wird in Zukunft vom Zulauf abhängig (dynamisch) geregelt. D.h. wenn sehr viel zulauft, wirds einen brauchbaren Überlauf geben. Wenn weniger zulauft, wird auch der Übelauf gedrosselt. Genaue Zahlen sind nicht bekannt.
    Fazit: Wir werden manchmal paddeln können, aber mit weniger Wasser als bisher und daher auch seltener.


    Schon sehr traurig, dass die Enns ausgerechnet im Nationalpark so beschnitten wird. Die Enns ist schon ein sehr wichtiger Fluss in OstÖsterreich Ist wohl auch für den Wander-Tourismus im Nat-park nicht gut.
    :-(
    s

  2. nabend,

    frag doch mal bei den machern der eisbachprotestaktion nach, mfg

    www.rettet-die-eisbachwelle.de/impressum.html

  3. TP seit 2002

    51 Posts

    Ø Bewertung

    Das wäre mir auch etwas wert!

    Reinhard