Diskussion »Ruetz und Untere Sill in Gefahr«

Diskussion »Ruetz und Untere Sill in Gefahr«
Navigation
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2009

    11 Posts

    Ø Bewertung

    Bereits jetzt wird ein Großteil des Wassers in Rohrleitungen geführt und für die Energieerzeugung im KW Fulpmes und im KW Untere Sill genutzt. Nur während der Schneeschmelze ist die Wasserführung so hoch dass eine Befahrung möglich ist. Durch die geplante Ableitung des Schmelzwassers  des Stubaier Gletschers ins Kühtai wird dies nicht mehr möglich sein! Siehe TIWAG-Hompage Projekt "Speicherkraftwerk Kühtai". 
    So könnte die Sill auch im Sommer folgendes Bild bieten, siehe Photo.

    Bilder

    Event Ruetz und Untere Sill in Gefahr