Diskussion »Soca new Rizzanese ... Soca eine neue Rizzanese«

Diskussion »Soca new Rizzanese ... Soca eine neue Rizzanese«
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2009

    3 Posts

    Ø Bewertung

    Mitjapr aus Log pri Brezovici18.07.11 17:57

    Hallo Freunde ... mein Deutsch ist nicht zoo gut, also schreibe ich in Englisch:
    SO?A is going to be next Rizzanese .... Ministry of Economy at Slovenian government, is currently changing the Energy use/distribution/generation legislation, as last article in new law they are making obsolete the law from 1976 which is forbiding powerplants on So?a and it's tributaries .. and thus giving free hands to capital ... and not only this, it is exactly written in the new law, that Soca can be explored in protected areas, meaning it's free to capital from it's spring ...
    Same time SENG (Soske Elektrarne Nova Gorica) local energy company from Nova Gorica has allready re-publish it's plants to make new powerplants on Ucja, So?a at Kobarid (flodding entire Soca gorge), Kamno, several on river Idrijca, Zadlaš?ica, Možnica, .... .

  2. TP seit 2002

    163 Posts

    Ø Bewertung

    fst aus Pfäffikon19.07.11 18:12

    Bad news.
    Is there already anything ongoing to fight aagainst these plans? How can paddlers support local organizations?

  3. TP seit 2002

    957 Posts

    Ø Bewertung

    FeldP aus St Georgen20.07.11 10:06

    Lokale Investoren wollen hier also ein bestehendes Gesetz aufheben (lassen), welches die Soca samt Nebenflüssen von der Quelle bis Kobarid vor Verbauung schützt - seit 35 Jahren!
    Wichtig ist es rasch die richtigen Ansprechpartner samt Tel, Fax, und e-Mail Kontakt rauszufinden:
    - welches Amt entscheidet über die Gesetzesänderung?
    - wer ist zuständig im Amt für Naturschutz?
    - gibt es einen Umweltanwalt?
     
    Diese Ansprechpartner gilt es rasch zu kontaktieren und auf den drohenden Schaden für die Natur und den Tourismus hinzuweisen:
    - vor allem durch die lokalen Tourismusbetriebe (Camping,Raftbetreiber,Bootsverleiher,Kajakschulen,...)
    - durch die europäischen Kanuverbände
    - und natürlich auch durch uns Paddlerinnen und Paddler!
     
    Recherchieren, Aufsetzen eines (Beispiel-)Textes (slowenisch und englisch), Kontaktieren der Tourismusbetriebe müsste jemand aus Slowenien übernehmen.
    Wer macht das?
    (Weitere Unterstützung der Aktionen durch die europäischen Paddler wird kein Problem sein.)
    LG Peter
    Unterzeichnen für unsere Flüsse:
    Ybbs Untertalbach Lieser Mur

  4. TP seit 2009

    19 Posts

    Ø Bewertung

    Beim Kanumagazin gibt es einen Artikel hierzu und den Hinweis, dass sich bereits eine Gruppe auf Facebook gebildet hat, um dagene zu kämpfen. Hier der Link zum Artikel:
    www.kanumagazin.de/szene/news/gesetzesaenderung-soll-socatal-fuer-kraftwerke-oeffnen/