Paddeln auf dem Emster Kanal

Flussbeschreibung und Links

Fakten

Land Deutschland
Bundesland Brandenburg
Kategorie Wanderfluß
Fahrbarkeit und von Januar bis Dezember
Mündet in Havel > Elbe > Nordsee
Lage zw. 26m und 26m über NN
Letzte Befahrung vor 25 Jahren
Als Emster Kanal bzw. Emster Gewässer werden die Reste des Flusses Emster, die Seenstrecken über den Rietzer See, den Klostersee und den Netzener See sowie die künstlich geschaffenen Kanalabschnitte zwischen der heutigen Gemeinde Kloster Lehnin und der Havel im Land Brandenburg bezeichnet.
TrustedPaddler

Eingetragen von slueke

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Karte