Paddeln auf der Erft

Flussbeschreibung und Links

Fakten

Land Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Kategorie Wildwasser
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III
Fahrbarkeit und von Januar bis Dezember
Mündet in Rhein > Nordsee
Zuflüsse Swist
Lage zw. 41m und 41m über NN
Letzte Befahrung vor 4 Jahren
Die Erft entspringt in der Nähe von Himberg und mündet ca. 100km sowie 550 Höhenmeter später in Neuss-Grimlinghausen in den Rhein.
Durch die Einleitung von Sümpfwasser durch den Braunkohletagebau erhält die Erft momentan noch Zuschusswasser. Bedingt durch die relativ hohe Temperatur dieses Wassers ist die Erft selbst im Winter angenehm temperiert. Allerdings wird dadurch auch ein hervorragender Lebensraum für Bakterien geschaffen. Viele Paddler haben das warme Wasser schon mit Durchfallerkrankungen bezahlt. Auch Leptospirose wurde schon festgestellt.
Ab Bad Münstereifel ist der Fluss befahrbar.
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Abschnitte

Karte

Bilder der Erft

Erft Kai Kelleter Erft Dietmar Erft Kai Kelleter Erft Dietmar Erft Kanustrecke Erft Kanustrecke Erft Kanustrecke Erft Kanustrecke