Paddeln auf der Erms

Flussbeschreibung und Links

Fakten

Land Deutschland
Bundesland Baden-Württemberg
Kategorie Wildwasser
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV
Fahrbarkeit und von Januar bis Januar
Mündet in Neckar > Rhein > Nordsee
Lage zw. 378m und 378m über NN
Letzte Befahrung vor 1 Jahr
Wildfluß, überraschend anspruchsvoll, wir sind ab Neuhausen bei Metzingen bis Mündung gefahren. Viele Schwälle laden zum spielen ein, in Metzingen müssen einige Gebäude unterfahren werden. Dies stellt aber nur ein psychologisches Problem dar. Bei Riederich gibt es eine Art Schluchtstrecke welche zwar fahrbar ist, aber schon technisch sehr anspruchsvoll, deshalb auch die Bewertung bis WW IV. Danach folgt eine Ausleitung in Bempflingen, war bei Pegel 62 fahrbar. Kurz vor Neckartenzlingen gibt es zwei neue Wehre, diese sind inzwischen fertig und unfahrbar, naja. Die Mündung in den Neckar wartet mit einer letzten Welle auf, so das die Wartezeit auf das Transportmittel wie im Flug vergeht.
Die Strecke ab Urach haben wir versucht, allerdings gibt es nach circa 3 km eine 300 m lange Umtrage, danach ein weiteres unfahrbares Wehr, Einstieg nur durch Privatgarten möglich, darauf eine Art Schlucht subjektiv III-IV, dann eine lange Ausleitung bei Dettingen. Insgesamt ein ziemlich harter Trip mit Höhepunkten, nur für die Harten oder mit Umsetzhilfe.
Pegel Urach war 54 ( 3 m³), Riederich war 64 (knapp 6m³).
TrustedPaddler

Eingetragen von zwei

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Karte

Bilder der Erms

Erms Flussdatenbank Erms Flussdatenbank Erms Flussdatenbank Erms Flussdatenbank Erms Flussdatenbank Erms Flussdatenbank Erms Flussdatenbank Erms IrisNina