Paddeln auf dem Kargi

Flussbeschreibung und Links

Fakten

Land Türkei
Region Akdeniz - Mittelmeerregion - Taurusgebirge
Kategorie Wildwasser
Schwierigkeit Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV
Fahrbarkeit und von März bis April
Mündet in Mittelmeer
Lage zw. 119m und 119m über NN
Letzte Befahrung vor 7 Jahren
Bei der Anreise von Alanya zur Alara kreuzt man zwischen dem kleinen Dorf Sogukpinar und Güzelbag ein grünes Tal, das mit seinen zahlreichen Gewächshäuser aus der Landschaft sticht. Von oben kaum zu sehen schlängelt sich der Kargi dem Meer entgegen. Während der Unterlauf weder landschaftlich, noch wildwassertechnisch Großartiges zu bieten hat, trifft man - den richtigen Durchfluss vorausgesetzt - im Mittellauf auf einen wunderbar natürlichen Gebirgsbach. Nur zur Hochschmelze im März und spätestens April trifft man auf den Mindestdurchfluss von 5 cbm/sec. Während Regenperioden im Winter bestehen wegen der relativ geringen Höhe des Einzugsgebiets ebenfalls Chancen Wasser vorzufinden. Wem die Alara einen zu hohen Pegel hat und wer technisches Wildwasser im dritten Grad sucht, sollte es am Kargi probieren. Der unerkundete Oberlauf birgt Potential für Entdecker.
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Abschnitte

Karte