Paddeln auf dem Acher / Sägewerk Hinterseebach bis Kappelrodeck

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Deutschland
Bundesland Baden-Württemberg
Region Schwarzwald
Schwierigkeit Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV
Lage zw. 632m und 252m über NN
Länge 6km
Gefälle 379m (63‰)
Abschnitt oberhalb Acher / Kappelrodeck-Ortsende Achern
Letzte Befahrung
Nach dem Einstieg gleich hohrd Grfälle in einem fast ununterbrochenen Katarakt. Mit kurzen flacheren Abschnitten und einigen je nach Wasserstand rückläufigen Stufen geht es so ca. 1 km bis zum Ortseingang von Seebach. Hier ein Steilwehr, ganz rechts auf einer steilen Steinrampe fahrbar, rumpelig kein Unterwasser. Danach wuchtiger Katarakt in kanalisiertem Bett durch ein Sägewerk hindurch, danach leichter. Einige kleinere Schrägwehre, dann wieder ein Sägewerk. Hier liegen öfters Bäume, aufpassen. Nach dem Sägewerk wieder Zunahme des Gefälles, von rechts mündet der Grimmerswaldbach unmittelbar danach 2m Stufe.. Es geht etwas leichter weiter bis zum Ortseingang von Ottenhöfen. Nach wuchtiger Passage am Ortseingang mehrere Wehre, eines davon ist wegen Metallüberbaus unfahrbar. Bis Kappelrodeck dann deutlich leichter (WW III).

Karte

Einstieg

Einstieg beim Sägewerk in Hinterseebach
Ausstieg

Am Freibadparkplatz in Kappelrodeck
TrustedPaddler

Eingetragen von bernd

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Acher/Sägewerk Hinterseebach bis Kappelrodeck

Acher Flussdatenbank Gewässer 1001081 Flussdatenbank Gewässer 1001081 Flussdatenbank Gewässer 1001081 Flussdatenbank