Paddeln auf dem Aliakmon / Rote Schlucht

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Griechenland
Region Nord- und Ostgriechenland - Epirus
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV Wildwasser-Grad V
Länge 12km
Abschnitt oberhalb Aliakmon / Klosterschlucht von Paliouria bis Elati (12km)
Letzte Befahrung vor 12 Jahren
Einer der sehr wenigen "big water" Flüsse Griechenlands, angsam fließend in den Flachwasserpassagen, aber sehr mächtig im 2km langen Kernstück. Abgeschieden geht's durch tiefe Felsschluchten. Dieser Abschnitt wird bald Geschichte sein (nach 2009 ) und im großen Staudamm von Agios Ilarionas versinken.Die Schwierigkeiten betragen WWI-II,auf den ersten 6km und den letzten 4km. Von km 6 bis km 8, WWIII-IV (V bei mehr Wasser). Alle Gefällestrecken können einfach besichtigt, abgesichert und umtragen werden.Danke an Nikos Mavris von TEAMadara.com für die Erlaubnis seine englische Beschreibung zu übersetzen!

Karte

Einstieg

500m nach dem Zavordas Kloster (Osios Mikanoras Kloster) nach einer Fußgängerbrücke.
Ausstieg

200m vor dem Kraftwerksgelände von Agios Ilarionas.
TrustedPaddler

Eingetragen von FeldP

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Aliakmon/Rote Schlucht

Aliakmon Rote Schlucht Aliakmon Rote Schlucht Aliakmon Rote Schlucht Aliakmon Rote Schlucht Aliakmon Rote Schlucht Aliakmon Rote Schlucht Aliakmon Rote Schlucht