Paddeln auf dem Dalaman / Mittellauf

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Türkei
Region Akdeniz - Mittelmeerregion - Taurusgebirge
Schwierigkeit Wildwasser-Grad IV Wildwasser-Grad V
Länge 12km
Abschnitt oberhalb Dalaman / Oberlauf
Abschnitt unterhalb Dalaman / Unterlauf
Letzte Befahrung
Dieser Abschnitt des Dalaman, von den Raftern "R3" genannt, wird tatsächlich kommerziell geraftert. Für mitteleuropäische Verhältnisse undenkbar, handelt es sich doch um einen satten Fünfer. Im Hochsommer stark verblockt mit immer noch 20 Kubik, zeigt der Dalaman hier im Frühjahr seine Zähne. Man tut gut daran sich zunächst auf dem unteren Abschnitt an die Wassermengen zu gewöhnen.Die ersten zwei km bis zu einer Hängebrücke eignen sich gut zum Aufwärmen. Sobald der Dalaman jedoch loslegt, gibts nur noch wenige kurze Pausen. Zwei Stellen werden bei Hochwasser gewöhnlich am Ufer gesneakt, wobei die Chickenline bei der zweiten Stelle ein 3m hoher Abfall mit allein 10 Kubik ist (siehe Fotos).Viel zu schnell ist der Einstieg zur unteren Strecke erreicht, wo ein kleiner Stausee den Ablass für die Folgestrecke regelt.

Karte

Einstieg

Raft-Einstieg "Upper Part/R3"; Dieser Einstieg ist selbst kaum zu finden. Er ist der oberste Punkt der gerafteten Strecken.
Ausstieg

Raft-Einstieg "Middle Part/R2"; Die Strecke endet am neuen Stausee. Gewöhnlich wird jedoch bis Akköprü weitergefahren.
TrustedPaddler

Eingetragen von scheuer

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Dalaman/Mittellauf

Dalaman Mittellauf