Paddeln auf dem Dim / Standardklamm

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Türkei
Region Akdeniz - Mittelmeerregion - Taurusgebirge
Schwierigkeit Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV
Lage zw. 136m und 164m über NN
Länge 3km
Gefälle -27m (-9‰)
Abschnitt oberhalb Dim / Große Schlucht
Abschnitt unterhalb Dim / Alabalik-Strecke
Letzte Befahrung vor 11 Jahren
Achtung!!! Seit dem Winter 2008/09 ist der Stausee des Dim geflutet. Die Standardklamm sowie die Alabalik-Strecke sind somit auf ihrer gesamten Länge unter Wasser. Die folgende Beschreibung ist obsolet.Von der rechts verlaufenden Straße können Einblicke in die einsame, völlig unwegsame Schlucht oberhalb Degirmenönü erhascht werden. Die Schwierigkeiten gehen nicht über WW IV hinaus, der Blick vom Boot ist jedoch eindrücksvoll. Um sich einen Eindruck von den (Höchst-)Schwierigkeiten zu machen kann man den Katarakt 200m nach der Einstiegsbrücke besichtigen. Der letzte km verläuft im offenen Tal. Nach Fertigstellung des Staudamms soll auch dieser Abschnitt im See versinken.

Karte

Einstieg

Straßenbrücke vor Standardklamm; Von dort können die Boote auf einem Pfad linksufrig 300m weit getragen werden. Man erreicht den Bach kurz vor der schwersten Stelle (WW V-). Weiterer Einstieg direkt bei der Brücke.
Ausstieg

Straßenbrücke Degirmenönü, bei den ersten Restaurants, oder Weiterfahrt bis vor den Damm
TrustedPaddler

Eingetragen von scheuer

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Dim/Standardklamm

Dim Standardklamm Dim Standardklamm Dim Standardklamm Dim Standardklamm Dim Standardklamm Dim Standardklamm