Paddeln auf dem Evinos / Schlucht von Poros - Vlahomandra

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Griechenland
Region Mittelgriechenland
Schwierigkeit Wildwasser-Grad II
Lage zw. 165m und 115m über NN
Länge 9km
Gefälle 50m (6‰)
Letzte Befahrung
Vor der Schlucht rinnt der Evinos mit oft zuwenig Wasser im Kiesbett, bei der Brücke in Poros beginnt die Schlucht, der grünblaue Fluss wird hier schmäler und ab 35cm beim Pegel nach der Brücke fahrbar.Die landschaftlich hervorragende Schlucht ist von hohen Felswänden begrenzt, kurvenreich führt der Fluss durch eine total einsame, schöne Gegend.Schwälle, leichte Gefällsstrecken und tiefe, ruhige Tümpel bilden den Charakter bis zum letzten Drittel der Strecke. Ab hier werden die Felswände langsam niedriger, der Evinos fließt jetzt im breiten Kiesbett mit Oleandersträuchern an den Ufern, das Wasser kann hier knapp werden !Unmittelbar nach der Eisenbrücke bei Vlahomandra geht l außerhalb des Raftcamps (Achtung Hunde !) ein kurzer, steiler Pfad rauf zur Straße. Das Nachholen des Autos ist auch per Rad über Kaloudi (25km) eine gute Alternative.Für die Reiseplanung sind der hervorragende Kajakführer "Greco" von Franz Bettinger (besser als DKV-Führer) sowie eine genaue Landkarte 1:300.000 unbedingt zu empfehlen.Da die griechischen Flüsse oft über lange Strecken unzugänglich und weit von der nächsten Ortschaft entfernt sind, bilden sicheres Fahren, Erste Hilfe- und Bergeausrüstung sowie ein Reservepaddel eine kleine Reiseversicherung.

Karte

Einstieg

L vor der Brücke bei Poros
Ausstieg

L nach der Eisenbrücke bei Vlahomandra
TrustedPaddler

Eingetragen von FeldP

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Evinos/Schlucht von Poros - Vlahomandra

Evinos Schlucht von Poros - Vlahomandra Evinos Schlucht von Poros - Vlahomandra Evinos Schlucht von Poros - Vlahomandra Evinos Schlucht von Poros - Vlahomandra Evinos Schlucht von Poros - Vlahomandra Evinos Schlucht von Poros - Vlahomandra Evinos Schlucht von Poros - Vlahomandra Evinos Schlucht von Poros - Vlahomandra